Frage von sophie1235, 79

Was ist ein bestätigter Abschuss bei einem Scharfschützen?

Was ist bei einem Scharfschützen ein bestätigter Abschuss? Von wem muss ein Abschuss bestätigt werden bzw. unter welchen Bedingungen ist er bestätigt oder nicht bestätigt? Was gibt es sonst noch zu Wissen?

Antwort
von GrobGeschaetzt, 39

Die Regeln für die Bestätigung sind wohl nicht einheitlich in verschiedenen Ländern.

Hier gibt es ein Video von Chris Kyle (Autor von "American Sniper"), wo er die Frage für seine Abschüsse beantwortet: http://www.historyvshollywood.com/video/chris-kyle-explains-confirmed-kills/

Bei Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Scharfsch%C3%BCtze#Zweiter\_Weltkrieg heißt es:


So ließ es sich Reichsmarschall Hermann Göring in seiner Funktion als „Reichsjägermeister“ nicht nehmen, Scharfschützen nach ihrem fünfzigsten bestätigten Abschuss, nicht ohne die entsprechenden Fotos und Filmaufnahmen für die Wochenschau, persönlich zur Jagd einzuladen. Ein bestätigter Abschuss musste von einem Offizier mit eigenen Augen gesehen und bestätigt worden sein. Da die Scharfschützen aber meist einzeln und auf sich gestellt operierten, dürfte die tatsächliche Abschusszahl weit höher liegen als die Anzahl der bestätigten Abschüsse.

Antwort
von kelzinc0, 44

Es gibt keine bestätigten oder unbestätigten abschüsse 

Der Scharfschütze macht am ende der mission den papierkram dort trägt er die abschüsse ein und die bestätigten abschüsse wofür es einen zeugen gibt

das hat nichts mit bestätigten abschüssen zu tun  wie du das interpretierst das ist alles nur hollywood drama

es gitb soldaten die ihre abschüsse untereinander zählen aber das ist nichts offzilies und es wird auch keine auszeichnung für abschüsse geben auch werden abschüsse niergendwo in der laufbahn eines soldaten oder einer ehrung vom militär erwähnt

Antwort
von safecall, 42

Vlt wenn der spotter der neben dem sniper liegt den kill confirmen kann da er die leiche sieht, sobald kein sichtkontakt mehr da ist kann man nichts bestätigen da man nicht weiss ob die person es überlebt hat oder net so in etwa

Kommentar von Fragentierchen ,

Das ist halt die Bestätigung im Kampf aber auch der Spotter würde belohnt, wenn er mit dem Scharfschützen zusammen einfach mal bei den Abschüssen grob aufrundet also kann man diesem auch nicht immer trauen.

Kommentar von safecall ,

ich denke nicht dass du im einsatz lügen kannst weil du wortwörtlich für deine brüder versntwortlich bist die haben ne andere mentalität druck und verantwortung der sniper ist der rücken der truppe die auf dem feld ist, wenn der jz sagt jo ders tot und dann wird einer der männer von diesem feind verletzt oä dann steht er dumm da
sowas ist undenkbar- wenn er aber nach jahren grob aufrunden und lügt ist es was anderes aber im einsatz selbst ist es undekbar der spotter ist nicht der einziger der die kills zählt irgwelche kommandeure werden da schon was mitbekommen weil der spotter nicht das kommando hat

Kommentar von safecall ,

kla muss die offizielle zahl die offiziell festgehalten wird nicht stimmen das ist mir bewusst aber ich würde davon ausgehen dass sie so in etwa schon stimmt/ inoffiziell kann er immer selbst bestimmen wieviele er getötet hat bzw was er glaubt
dann sagt er wieviele davon bestätigt sind

eventuell werden quch leichen durch bodentruppen entdeckt die das zusätzlich bestätigen können und so weiter und so fort

die zahl muss nicht stimmen aber nicht weil jemand lügt sondern durch fehler  kann auch sein dass manche kills unbestätigt bleiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community