Frage von LeonelWilliams, 56

Was ist eigentlich NLP?

Antwort
von NLPcoaching, 14
Hallo LeonelWilliams,

Mit NLP lassen sich Gefühls-, Verhaltens- und Denkmuster bewusst machen und gezielt nutzbringend weiterentwickeln.


NLP ist eine Kommunikations- und Motivationsmethode, die in den 70er Jahren in den USA entwickelt wurde.
Die Arbeit der erfolgreichsten Therapeuten wurde genau studiert um herauszufinden, was Ihre Arbeit so wirksam macht.

Diese beobachteten Therapeuten kamen aus unterschiedlichen Bereichen:

HypnotherapieFamilientherapieGestalttherapieCoachingLösungsorientierte BeratungManagement


Aus dieser Essenz wurden die Methoden des NLP entwickelt.

NLP - Wofür steht das?


Neuro – das Nervensystem – NLP arbeitet mit der Art und Weise, wie unser Gehirn Informationen aufnimmt und verarbeitet.


Linguistisch – die Sprache – steht für die Art, wie Sprache eingesetzt wird und wie wir unbewusst und bewusst mit uns und anderen kommunizieren.


Programmieren – die Arbeitsweise des Gehirnes nutzen - das Erfassen und die gezielte Veränderung der inneren Denkstrukturen, Reaktionsmuster und bisherigen Verhaltensstrategien.

NLP ist von der "Deutschen Gesellschaft für Psychotherapie" als empfehlenswerte Therapieform für die Kurzzeittherapie anerkannt.


Das oben ist ein Auszug aus meiner Website, da findest du auch mehr Infos zum Thema


http://www.loesungs-coaching.de/



Antwort
von WasserlaeuferDD, 4

Wie du schon gelesen hast gibt es viele verschiedene Antworten je nach der Sicht auf die Dinge. Ein kluger Mensch sagte einmal: Jeder hat aus seiner Sicht recht, weil er aus seiner Sicht immer recht hat. So ist es wohl mit dem Modell von NLP ähnlich. Ich finde die Antwort hier ganz treffend. http://selfesteam.de/was-ist-nlp/

Antwort
von klugshicer, 30

Neurolinguistisches Programmieren damit soll im Gegenüber eine positive Haltung erzeugt werden - sieht man häufig bei Versicherungsvertretern, dass was bei denen immer so schleimig rüber kommt, dass ist NLP.

Antwort
von DeweyDillon, 19

NLP bedeutet Neuro-Linguistisches Programmieren. Das kann man unter anderem unter www.nlp-live.at erlernen.

Antwort
von michi57319, 26
Kommentar von Treueste ,

Wird von einigen Trollen hier gerne praktiziert ;-)))

Kommentar von Maimaier ,

"Programmiert" wird hier der Kunde/Untergebene von dem NLP-Anwender (Vertreter, Scout, Chef usw.), der Schwerpunkt liegt eher in der Manipulation. Die harmlosere Variante wäre z.B. gewaltfreie Kommunikation. Obwohl die Wurzeln gleich sind, wie man besser zu Menschen durchdringt bei einer Therapie.

Kommentar von michi57319 ,

Als ob Manipulation etwas Schlechtes wäre. Jeder manipuliert täglich mehrfach andere Menschen und auch sich selbst.

Nicht immer ist der dahinterstehende Zweck negativ.

Antwort
von Legomann27, 19

Neuro linguistisches programmieren. Kann dir aber auch Google mitteilen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Neuro-Linguistisches_Programmieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten