Frage von Dhalwim, 120

Was ist eigentlich ein Fan?

Und vorallem, ist es eher schlecht bzw. gut einer (egal von irgendwas sei es Fußball oder Minecraft), zu sein oder hat sowas Vor / - Nachteile.

Außerdem, was wäre denn das Gegenteil eines Fan's?

Bin mir nämlich nicht sicher, ob Ich Fan von irgendwas überhaupt bin, was meint ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, 44

Hallo! Ein Fan ist ein leidenschaftlicher Anhäger. 



Außerdem, was wäre denn das Gegenteil eines Fan's?

Auch ein Fan - der jeweils gegnerischen  Mannschaft.


Ich wünsche Dir alles Gute.








Antwort
von Humanoid98, 57

Das Gegenteil eines Fans ist ein Hater würde ich sagen.
Ein Fan bist du, wenn du etwas oder jemanden magst und ihn unterstützt, indem du z.B. seine Musik kaufst, ins Stadion gehst, Fanartikel kaufst usw.

Antwort
von alisha11, 27

Ein Fan unterstützt sein Idol, Team ect. Ich denke mal das Gegenteil wäre z.B ein Hater, vlt ist das ein zu "harter" Begriff aber bei Bands oder Sängern ist das meist so.

Antwort
von Krauseni, 63

Ich würde sagen das Gegenteil von einem Fan ist ein Hater. Denn er unterstützt es nicht, sondern ist dagegen. Zu einem Fan kann man ja auch Supporter sagen.

Antwort
von KawaiiBear, 46

Ein Fan ist jemand, der eine bestimmte Sache (z.B. einen Fußballverein) toll findet. Vor- und Nachteile sehe ich da nicht. Wenn dir etwas gefällt, ist da weder ein Vorteil, noch ein Nachteil, finde ich. Das Gegenteil.... Ein Hater, denke ich?

Antwort
von Eselspur, 22

"Fan" kommt von "Fanatiker". Der Begriff wird aber meist im Sinn von "Anhänger" verwendet.

Antwort
von HelfeDirNicht, 27

Ein Fan ist ein Mensch, der längerfristig eine leidenschaftliche Beziehung zu einem für ihn externen, öffentlichen, entweder personalen, kollektiven, gegenständlichen, abstrakten oder sportlichen Fanobjekt hat und in die emotionale Beziehung zu diesem Objekt Ressourcen wie Zeit und/oder Geld investiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community