Frage von Patriciiia, 119

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Adverb und Adjektiv?

So grob weiß ich es: Ein Adjektiv beschreibt ein Nomen näher, ein Adverb hingegen ein Umstand. Beispiel: Der starke Ritter kämfpt( Adj ) Der Ritter kämpft stark (Adv) Außerdem sind sie weder konjugier- noch deklinierbar.

ABER:

Warum ist dann "ja sogar" ein Adverb und "gegenüber" nicht?

Bitte erklärt mir das nochmal. Danke ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bswss, 69

"Gegenüber" kann durchaus ein Adverb sein genauso wie "drüben" oder dort". Beispiel: Das Haus liegt gegenüber.

"Gegenüber" kann aber auch Präposition sein: Das Rathaus liegt gegenüber der Kirche. 

Man muss unterscheiden zwischen "reinen" Adverbien wie eben z.B. "dort", "damals", "gestern", "meistens" , "trotzdem" , "oft" usw. und Adverbien der Art und Weise, welche näher beschreiben, WIE etwas gemacht wird/wurde. Diese Adverbien beziehen sich also auf ein VERB, und DESHALB heißen Adverbien ja auch "AdVERBien".

 Adverbien sind nicht deklinierbar, weil sie unverändert bleiben. Adjektive aber werden dekliniert (z.B. das schnelle Auto - ein schnelles Auto -  des schnellen Autos usw.). KONJUGIEREN kann man weder Adjektive noch Adverbien. Konjugieren kann man nur VERBEN. 

Antwort
von OlliBjoern, 40

Ein einfaches Beispiel:

das schnelle Auto (hier ist "schnelle" ein Adjektiv, da es das Nomen "Auto" beschreibt)

das Auto fährt schnell (hier ist "schnell" ein Adverb, da es das Verb "fahren" beschreibt) 

"ja sogar", als Beispiel würde mir einfallen "er hat mir ja sogar einen Kaffee ausgegeben" - könnte man als Adverb gelten lassen, oder? "er hat mir ja sogar geholfen" usw.

"gegenüber" kann mit einem Nomen (oder Personalpronomen) stehen, "das Haus ist gegenüber der Kirche" - ist meines Erachtens nach in diesem Beispiel (!) eine Präposition (weder Adjektiv noch Adverb). Wenn man sagt
"das Haus steht gegenüber" wäre es wieder Adverb.

Antwort
von DerKalif, 44

Speziell zur Unterscheidung von Adjektiv und Adverb im Deutschen kannst du ja mal meine Antwort auf folgende ähnliche Frage durchlesen:

https://www.gutefrage.net/frage/kann-mir-jemand-erklaerensagen-was-ein-adverb-is...

Nur zusätzlich noch so viel: Ich würde weder "ja" noch "sogar" zu den Adverben zählen, sondern eher zu den Partikeln. 

Antwort
von mychrissie, 12

Ein Adjektiv ergänzt ein Substantiv (die schöne Frau, der hohe Baum)

Ein Adverb ergänzt ein Verb (er geht schnell, die Feder fällt sanft)

Antwort
von Pudelcolada, 27

Adjektive gehören zu keinem Verb und sind selbstverständlich deklinierbar.
Sie richten sich dabei nach dem Fall, in dem das Wort steht, zu dem sie gehören.
"Im großen Haus der reichen Frau fand ein rauschendes Fest statt."

Adverbien beschreiben ein Verb näher, sie sind nicht konjugier-, sondern nur steigerbar, aber auch nicht alle.
"Ritter Heini kämpfte stark, Ritter Rost kämpfte stärker."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community