Was ist eigentlich der genaue Unterschied zwischen einer Bronchitis und einer Lungenentzündung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Bronchien gehören noch zu den oberen Luftwegen. Sie sind das verzweigte Röhrensystem, das die Luft in die Lunge befördert und wieder heraus. Die Bronchien verzweigen sich in der Lunge, aber sie sind nicht die Lunge.

Die Lunge besteht aus den kleinen Lungenbläschen, in denen die eigentliche Arbeit der Lunge getan wird: Sauerstoff ans Blut abgeben und Kohlendioxid aus dem Blut aufnehmen und raus transportieren.

Die Bronchien sind rechtstabil gebaut. Eine Bronchitis ist also nicht so schlimm, wenn man so sagen darf.

Das Lungengewebe ist sehr zart und empfindlich und kann durch eine Entzündung leicht zerstört werden oder ernsthaft in seiner Funktion behindert werden, was schnell lebensgefährlich werden kann.

Wenn man eine Bronchitis hat, ist man krank.

Wenn man eine Lungenentzündung hat ist man schwer krank oder sogar lebensgefährlich krank.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus einer Bronchitis kann sich eine Lungenentzündung entwickeln, wenn sich die Entzündung auf das Lungengewebe oder ganze Lunge ausweitet. Bei der Bronchitis ist "nur" der Bronchialbaum betroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung