Was ist eigentlich damit gemeint, wenn man sagt Bob Dylan sei der neue Arthur Rimbaud?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rimbaud kenne ich nun nicht (Bildungslücke).

Dylan mag ich aus mehreren Gründen sehr: seine authentische Art (vor allem in den frühen Jahren), kein sehr guter Sänger (Dieter Bohlen hätte ihn verrissen, aber das ist der Unterschied: Dylan ist Künstler, und Bohlen nur ein blasser Publikums-Nachhechler), aber er steht da mit seiner Gitarre, und singt, seine Texte sind hervorragend, und treffen den Zeitgeist.

Dylan ist ein Original, das den US-Zeitgeist der damaligen Zeit so treffend einfängt, wie sonst niemand. Ein Politikum, und zugleich ein Lyriker ("hey, Mr. Tambourine man, blay a song for me", in seinem liebenswerten, weichen Minnesota Dialekt gesungen, ein Klassiker).

Er steht für die Musik, für den Mut, das zu sagen, was man sagen will, auch wenn man selber "kein Großer" ist (und das war er zu Beginn auch nicht). Er war einer von den Vielen, und das kam rüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hikez
25.09.2016, 23:24

Schöner Text, hilft nur leider keinem weiter :D

0

Arthur Rimbaud war ein bedeutender französischer Lyriker des 19. Jahrhunderts.
Einer schrieb über ihn:  "Eine Ungeheuerlichkeit schon, daß ein Junge zwischen Sechzehn und Neunzehn neben Poe und Baudelaire, Verlaine und Mallarmé zum Revolutionär der modernen Poesie werden konnte; die größere Ungeheuerlichkeit für Literaten und Leser ist aber die Tatsache, daß dieser Rimbaud das Ende seiner sensationellen und explosiv kurzen Dichterexistenz um achtzehn Jahre überlebte, seine Poesie bald verfluchte, verbrannte, vielleicht vergaß und sich überhaupt einen Teufel um die Literatur oder klassische Kultur scherte." 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was man genau sagen will, könnte sich allenfalls aus dem Kontext ergeben.

Es wird aber in die Richtung gehen: Äußerst genial in den Anfängen, nachher eher trivial. - Dieses Urteil würde ich freilich nicht übernehmen. Aber danach hast du zu Recht nicht gefragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?