Frage von valenda 11.07.2010

Was ist eig. eine Steuererklärung? Und warum kann man iwas von der Steuer absetzen?

  • Antwort von munichr 12.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Steuererklärung ist der Übergriff für das jeweilige Formular. Es gibt Steuererklärungen für Einkommensteuer (betrifft die meisten unter uns), Umsatzsteuer-Erklärung, Gewerbesteuer-, Körperschaftsteuer-, das sind die wichtigsten. Mit "von der Steuer absetzen" meint der Volksmund, dass man seine persönliche Einkommensteuerlast senkt, indem man Ausgaben ansetzt, die erst dadurch entstanden sind, weil man arbeitet, sprich Werbungskosten. Z.B. Fahrten zur Arbeit, Arbeitsmittel, Kontoführungsgebühr, Gewerkschaftsbeiträge etc. Ein Grundgedanke des Steuerrechts ist die persönliche Leistungsfähigkeit zu besteuern. Jmd. der weit weg wohnt von der Arbeit soll auch die Wege dorthin als Werbungskosten abziehen dürfen, da es ja für ihn auch tatsächliche Kosten sind. Soweit aber auch nur die Theorie und bei der Einkommensteuer. Umsatzsteuer zahlen wir alle über unsere Einkäufe, die Geschäfte schlagen sie drauf, wir zahlen sie. Kauf dir einen Fernseher für 1.190 € und du hast 190 € an den Staat gezahlt.. Musstest du noch nie eine Einkommensteuererklärung abgeben? Welche Einkünfte hast du? Nur Arbeitnehmer?

  • Antwort von mausespitz 12.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo Valenta,

    wenn man dir alles erklären sollte, dann würde diese Seite nicht reichen, das Steuerrecht ist viel zu umfassend dafür und müsste so wie so auf jeden Einzelnen und dessen Bedingungen abgestimmt werden. Da du absulut keine Ahnung und auch von dir wenig preisgegeben hast würde ich dir raten zu einem guten Lohnsteuerhilfeverein zu gehen dem kannst du dann Löcher in den Bauch fragen und bekommst umfassend Auskunft.

  • Antwort von Comstock 11.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Warum fragst du immer das gleiche???

  • Antwort von Holzmichel1 11.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mit ner' Steuererklärung da kannste dir an den Staat "verschenktes" Geld wieder zurück holen!

  • Antwort von CharlyOed 12.07.2010

    Seine Einkünfte, damit das Finanzamt die Steuer festsetzen kann. Was man absetzen kann, steht im Gesetz. Man bekommt diese Aufwendungen nicht wieder, sondern nur in Höhe seines Steuersatzes.

  • Antwort von munichr 12.07.2010

    Steuererklärung ist der Übergriff für das jeweilige Formular. Es gibt Steuererklärungen für Einkommensteuer (betrifft die meisten unter uns), Umsatzsteuer-Erklärung, Gewerbesteuer-, Körperschaftsteuer-, das sind die wichtigsten. Mit "von der Steuer absetzen" meint der Volksmund, dass man seine persönliche Einkommensteuerlast senkt, indem man Ausgaben ansetzt, die erst dadurch entstanden sind, weil man arbeitet, sprich Werbungskosten. Z.B. Fahrten zur Arbeit, Arbeitsmittel, Kontoführungsgebühr, Gewerkschaftsbeiträge etc. Ein Grundgedanke des Steuerrechts ist die persönliche Leistungsfähigkeit zu besteuern. Jmd. der weit weg wohnt von der Arbeit soll auch die Wege dorthin als Werbungskosten abziehen dürfen, da es ja für ihn auch tatsächliche Kosten sind. Soweit aber auch nur die Theorie und bei der Einkommensteuer. Umsatzsteuer zahlen wir alle über unsere Einkäufe, die Geschäfte schlagen sie drauf, wir zahlen sie. Kauf dir einen Fernseher für 1.190 € und du hast 190 € an den Staat gezahlt.. Musstest du noch nie eine Einkommensteuererklärung abgeben? Welche Einkünfte hast du? Nur Arbeitnehmer?

  • Antwort von Orchidee1 11.07.2010

    Guck mal bei www.klicktipps.de unter dem Passenden Punkt.

    Wird da genau erklärt.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!