Frage von LARAAA12345, 56

Was ist effektiver im fittnesstudio?

Hallo, ich fange dem nächst im Fitnessstudio an und bin ein ziemlicher Neuling was das Thema angeht. Was denkt ihr: Ist es effektiver Montags die Arme, Dienstag die beine, Mittwoch den Bauch Donnerstag den oberkörper etc zu trainieren oder jeden tag alles zu trainieren?

Und was ist "alles" welche Bereiche müsste /sollte man abdecken? Mein ziel ist Körperfett abzunehmen und Muskeln aufzubauen Sollte ich auch ausdauertraining machen? wenn ja wie oft, ich bin bereit 6 mal die Woche ins fitnesstudio zu gehen.

Antwort
von Pitbull180, 20

Als Neuling würde ich mich erstmal überall wo es geht informieren sei es im Internet oder gar im Fitnessstudio selbst. Nicht 6 mal die Woche als Neuling dürfte 2-3 mal für die ersten Wochen reichen. Krafttraining allgemein ist einer der härtesten Sportarten und fordert Durchhaltevermögen und Disziplin. Die ersten 3 Monate Ausdauertraining sprich keine anstrengenden Übungen wie Bankdrücken oder Kniebeuge. Übungen mit dem eigenen Körpergewicht ist das beste was geht und beim Ausdauertraining gilt: Viel Wiederholungen aber wenig Gewicht. Die nächsten 3 Monate nachdem du ein wenig Körperfett verloren hast gehts zum Muskelaufbau.(Empfohlen nach 6 Monaten Ausdauertraining). Nun am besten lässt du dich wegen den Übungen zum Muskelaufbautraining im Fitnessstudio beraten. Pro Übung 4 Sätze heißt: 1 Satz: Kraft/Ausdauer mit weniger Gewicht dafür mehr Wiederholungen. 2&3 Satz: (Namen vergessen sry) Bissel mehr Gewicht und weniger Wiederholungen. 4 Satz: Maximalkraft - Viel Gewicht und wenig Wiederholungen. Es gibt speziell eine Berechnung dafür wie man ausrechnet wieviel Kg man für eine Übung bzw für welchen Satz man braucht. Wie gesagt Informiere dich am besten bei den besten der besten im Fitnessstudio aber hoffe konnte dir bissel weiter helfen;)  

Antwort
von rosek, 15

Als Anfängerinnen solltest du definitiv einen Ganzkörperplan machen. Lass dich von einem Trainer beraten und sag ihm du möchtest so früh wie möglich mit Grundübungen anfangen. Grundübungen sind Übung wie Kniebeuge und Kreuzheben sowie Bankdrücken und Schulterdrücken. Diese Übung nennt man Mehrgelenksübungen der große Vorteil bei diesen Übungen ist, dass du nicht nur eine Muskelgruppe trainierst sondern mehrere

Antwort
von ChrisG3, 31

Anfangs reicht 3-4 mal die Woche ein Ganz Körper plan. Je nach dem wo du anfängst, sollte dir so ein Plan auch erstmal erstellt werden. Abgesehen davon solltest du, Rücken, Brust, Beine, Schultern trainieren. Auf die Arme würde ich noch nicht so viel wert legen. Bei Mehr Gelenks Übungen werden die Arme ganz gut mit dem Rücken, den Schultern und der Brust trainiert. Einen Ganzen Arm tag und dann ein tag für den Oberkörper finde ich sowieso schwach sinn und gerade für einen Anfänger absolut nicht zu empfehlen.

Antwort
von Royed, 6

Es gibt zwei Möglichkeiten: Alternierender Ganzkörperplan (3 Trainingseinheiten pro Woche) oder 2er Split (4 Trainingseinheiten pro Woche). Das heißt du hast zwei verschiedene Trainingseinheiten. Ich würde empfehlen dazu noch 1-2mal Ausdauersport zu machen.

Antwort
von Mikromenzer, 29

Als Anfänger ist das ziemlich total egal.

Antwort
von Joschi2591, 20

Falsch!

Jeden Tag trainieren ist Schwachsinn!

3x/Woche ist genug.

Der Körper braucht Erholungsphasen.

Außerdem: Du bist Anfänger und absoluter Neuling, wie man lesen kann.

In jedem Studio sollte es Trainer geben, die Dir den Einstieg erklären und Deine Fragen beantworten. Und die Dir im übrigen auch einen Trainingsplan erstellen.

Die werden Dir auch sagen, dass Du nicht eine Muskelgruppe/Tag trainieren solltest, sondern einmal rundum alle Muskeln.

Selbstverständlich gehört neben dem Muskeltraining auch Ausdauertrainung dazu. Wie und mit welchen Geräten, erklärt auch der Trainer.





Antwort
von Ideenlos227, 28

Jeden zweiten Tag kann man je nach dem wie viel Zeit man hat dementsprechend viel trainieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community