Frage von BurkeUndCo, 55

Was ist dran an Omega-3-Fettsäuren? Sind die eher gesundheitsfördernd oder sogar schädlich?

Was ist dran an dem Hype um Omega-3-Fettsäuren? Rentiert es sich diese als Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen und zu schlucken?

Wenn man der entsprechenden Wernung glauben kann (nur wer tut das schon?) dann helfen Omega-3-Fettsäuren gegen Herzinfarkt und andere Arten von Herz- und Kreislauf-Erkrankungen. Gibt es dazu klinische Studien, die das eindeutig nachweisen? Wo kann man diese Studien finden?

Oder sind diese Omega-3-Fettsäuren sogaar eher gefährlich und verursachen bei gesunden Menschen Allergien oder sogar Krankheiten? Gibt es dazu klare medizinische Nachweise?

Oder gilt weder das Eine noch das Andere? Die Omega-3-Fettsäuren helfen nicht und schaden auch nicht, sondern sind nur Geldverschwendung.

Antwort
von michi57319, 27
Ja, ich kenne Beweise für die Wirksamkeit von Omega-3.

Diese Fettsäuren sind essentiell, der Körper kann sie nicht selbst herstellen.

Wenn man also nicht zwei Mal wöchentlich fetten Seefisch essen kann/will, dann ist die Kapsel mit Fischöl eine sehr sinnvolle und wichtige Nahrungsergänzung.

Googeln wirst du wohl können, also such nach den Studien im Netz, sie sind reichlich vorhanden.

Antwort
von JoniH97, 25
Ja, ich kenne Beweise für die Wirksamkeit von Omega-3.

Es ist Nachgewiesen das diese sogenannten OMEGA-3 Fettsäuren Herzinfarkte vorbeugen. Diese jedoch extra zu kaufen ist meines erachtens nicht nötig. Bei einer gesunden Ernährung sind diese Fettsäuren eigentlich ausreichend enthalten. Zu der Wirkung: Was hinter diesen OMEGA-3 Fetsäuren steckt sind ganz einfach Mehrfach-ungesättigte Fettsäuren die für den Körper leichter verarbeitbar sind als andere Fette, wodurch sie den Kollesterinspiegel niedriger halten, der bekanntlich einen Effekt auf das Herzinfaktrisiko hat. OMEGA-3 Fettsäuren sind z.B. in Walöl enthalten und auch in manch anderen Fischen zB. Karpfenc und auch in Pflanzenölen wie Leinöl oder Walnussöl. Schaden tut es jedenfalls nicht aber ich würde es persönlich nicht extra kaufen 

Antwort
von AppleTea, 23

Sie sind sogar notwendig für einen funktionierenden Körper. Allerdings muss man (wie bei allem) auf die Menge achten und hier außerdem auf die Mengenverhältnisse von Omega 3 und Omega 6. Empfohlen wird das Verhältnis 1:5 bzw. 1:6.

Antwort
von Omnivore08, 12
Ja, ich kenne Beweise für die Wirksamkeit von Omega-3.

Fette sind essentiell! Und Omega 3 ist gesund!

https://www.dge.de/presse/pm/was-sie-schon-immer-ueber-fette-wissen-wollten-1/

Langsam bin ich echt schockiert was es alles für Ernährungsmythen im Internet gibt! Das ist echt nicht mehr normal!

Omega3 ist vor allem in pflanzlichen Ölen und in Fisch zu finden! Isst du beides gerne, dann bist du gut versorgt!

Antwort
von Zorrofan, 25
Ja, ich kenne zwar keine Beweise, glaube aber an die Wirkung.

Ich kenne das im Zusammenhang mit Fisch, z. B. Lachs. Omega 3  Fettsäuren sollen Intelligenz fördern. Fisch ist eigentlich deshalb sehr gesund, außerdem soll alles aus dem Meer jodhaltig sein. Wenn man genug an Jod  im Organismus  hat, soll das ganz gut die Schilddrüsenfunktion  unterstützen.

Kommentar von JoniH97 ,

Mit Meeresfisch muss man aufpassen nicht zu viel essen da reichert sich quecksilber an bitte nicht mehr als 2k die woche

Kommentar von Mikkey ,

Wäre nett zu wissen, welche Einheit hier mit "k" gemeint ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community