Frage von MinnieMouseM, 74

Was ist dran an der Aussage, dass viele (die Mehrheit) der Amerikaner nicht Fahrradfahren können?

Zumindest habe ich mal davon gehört, dass sie einfach nicht wissen, wie das geht ;-) ist das wahr oder eine Falschinformation?

Antwort
von Unsinkable2, 3

ist das wahr oder eine Falschinformation?

Es ist wie überall: Die Wahrheit liegt in der Mitte. Hier mit der Tendenz zu "Nein, es ist eine Falschinformation!"

Die USA gelten als eines der "Rad-sichersten" Länder der Welt; also als eines der Länder, in denen Radfahrer trotz hoher durchschnittlicher Kilometerleistung am wenigsten Unfälle zu befürchten haben, ... weil dort erheblich mehr Radfahrer unterwegs sind als in Deutschland.

Aaaaaber: Du solltest zwischen urbanen und ländlichen Gebieten unterscheiden. Die Entfernungen auf dem Land sind für Fahrräder viiiieeeeeel zu groß. Und der "richtige Ami" fährt gemeinhin sogar zum Briefkasten mit dem Auto, wird behauptet.

Und nicht zuletzt ist "Radfahren" nicht lustig und wird deshalb gern vermieden, wenn man völlig übergewichtig ist. Das betrifft immer größere Teile der Bevölkerung...

Insofern: Ja, es dürfte wohl eine deutliche Mehrheit sein, die NICHT Rad fährt und nie Rad fahren will (es deshalb vielleicht auch gar nicht lernt). Doch nicht, weil sie es "genetisch nicht können", als vielmehr, weil es für sie aus verschiedenen Gründen zumeist äußerst unpraktisch ist...

=============================

Das ist ungefähr vergleichbar mit den Schwimm-Fähigkeiten der Deutschen: Aktuell sollen etwa 60 Prozent der Deutschen nicht schwimmen können. Und die Zahl steigt und steigt und steigt...

Sie können es lernen. Sie wollen aber nicht.

Antwort
von TheAllisons, 20

Das stimmt nicht, in New York fahren sogar sehr viele mit dem Fahrrad

Antwort
von lauerkurt, 7

Unsinn! Hat diese Frage die umstrittene Wahl des Herrn Trump ausgelöst? Die Amis mögen in manchen Sachen etwas verrückt sein, aber wo denken sie kommt das Mountainbiken, Downhill, Trialradfahren und Chopperfahrradcruisen her??? Aus dem überregulierten, lahmen, verschlafenen und alles glaubenden Deutschland sicher nicht!

Antwort
von GuenterLeipzig, 4

Ohne Quellenangabe, die auf seriöse Studien verweisen, würde ich auf solche Meldungen nichts geben.

Günter

Antwort
von Tessa1984, 8

wo hast du denn den quatsch her..?

Antwort
von TomBeerens, 9

Ich kann mir das nur so vorstellen, dass das eine Redewendung ist. Weil die Amis halt viel Auto fahren. Kinder können dort sicherlich eher Auto fahren statt Fahrrad.
Aber ob sie deswegen gar mein Rad fahren können, halte ich für falsch.

Antwort
von DrBronstein, 10

Übliche Falschmeldung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community