Frage von kube38, 91

Was ist diese schmerzhafte Schwellung an meinem After?

Bin 18 und hatte solch eine Erfahrung noch nie gemacht,deswegen verzeiht meine blauäugige Frage. Seit einigen Tagen quält mich eine Schwellung oder besser gesagt ein nicht gerade kleiner Knubbel am After (von außen klar erkennbar) und schränkt mich in Bewegung und Sitzen ein. Er blutet nicht und ist trocken, doch äußerst druckempfindlich,denn jede berührung tut weh! Auf dem Bauch zu liegen verursacht stechende Schmerzen, auf dem Rücken liegt es sich komischerweise angenehmer. Allein das Anspannen der Pobacken verursacht schmerzen... Dies plagt mich erst seit 2 tagen doch es kam von einer Nacht auf die andere also nicht stufenweise

Antwort
von MTbear, 64

Es handelt sich sicherlich um Haemoriden. Wuerde Sitzbaeder empfehlen bzw. eine Salbe die Du in jeder Apotheke bekommst.

Gute Besserung!

https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A4morrhoiden

Antwort
von jerkfun, 54

Das kann eine Analfistel sein,ein Hämorrhoiden äußerlich.Du kannst versuchen mit einer Salbe aus der Apotheke,z.B.Faktu die Stelle eincremen.Nimm mal ein Schwimmring und blas den auf ,den legste auf den Stuhl und setzt Dich drauf.Auch ein Stück Schaumstoff aushöhlen ,wäre eine Alternative.Nicht auf kaltes setzen,nichts eiskaltes trinken.Wenn es nicht besser wird,würde ich zum Urologen gehen.Beste Grüße

Kommentar von Maienblume ,

Sorry, aber eine Analfistel ist etwas ganz anderes als Hämorrhoiden.

Kommentar von jerkfun ,

Sicher,ich habe geraten,und eine Aufzählung gemacht...???

Kommentar von AZJungkook ,

Der Urologe kann da auch nix machen. Wenn dann eher der Proktologe.

Kommentar von jerkfun ,

Viele Urologen sind Proktologen.....Ja .

Kommentar von Maienblume ,

Die allererste Unterscheidung möglicher Ursachen kann auch der Allgemeinarzt machen.

Kommentar von jerkfun ,

Auch das ist eine Binsenweisheit.^^

Antwort
von Minifried, 7

Nicht blauäugig.

Ich wünsche Dir sehr, dass es sich noch nicht um eine Fistel handelt, sondern erst mal "nur" um einen Analabszess; damit gehörst Du tatsächlich in die Hände bzw. unter das Messer eines Chirurgen oder - besser - Proktologen; das ist ein Spezialist für End- und Dickdarmgeschichten.

Um alles etwas abzukürzen, schau Mal in meinem Profil nach, dann kannst Du erahnen, wovon ich rede und wozu ich Dir dringend rate.

Gute Besserung von Herzen, Minifried.

Antwort
von Goodnight, 17

Mensch geh zum Arzt, das kann auch ein Furunkel sein.

Antwort
von RuedigerKaarst, 33

Hallo,
es könnte ein Pickel sein.
Die treten an den unmöglichsten stellen suf und haben es gerne warm.

Zinksalbe soll Pickel rasch zum reifen und platzen bringen.
Eventuell mit ein wenig versuchen.

Kommentar von kube38 ,

Einen Pickel schließe ich aus es ist definitiv eine Schwellung ohne den charakteristischen 'gelben Kopf '. 

Außerdem ist es eine sehr große Schwellung 

Antwort
von huldave, 19

Hämorrhoiden oder das hier
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Perianalthrombose

Besorge dir Salbe aus der Apotheke

Wenn's nicht besser wird, gehe zum Arzt

Antwort
von Harald2000, 25

Evtl. Hämorrhoiden

Antwort
von marit123456, 21

Ein Prolaps. Damit ist gemeint, daß sich ein Blutgefäß nach außen gedrückt hat, bzw. von dir aktiv wurde.

Sitzt du stundenlang auf dem Klo? Wenn ja, lass es sein, das begünstigt Hämhorrhiden.

Antwort
von Maienblume, 20

Klingt mir sehr nach Analfistel. Damit ist nicht zu spaßen. Laß das unbedingt Deinen Hausarzt anschauen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten