Frage von KawaiiKawaii, 40

Was ist die wichtigste Quelle zur Rechtslage der Christen im Römischen Reich zu Beginn des 2. Jahrhunderts?

Ich google mir die Finger wund, aber finde keine eindeutige Antwort. Ich hoffe es kennt sich jemand damit aus :) Vielen Dank für Antworten!

Antwort
von Accountowner08, 8

ich würde sagen die römische Bürokratie... die Römer haben anscheinend alles aufgeschrieben... Gerichtsurteile? Dekrete? etc.

Antwort
von face7777, 23

Sorry, ich kenn die Antwort leider auch nicht. Aber aus Deiner genannten Zeit gibt es so wie gar keine Quellennachweise. Diese fangen erst später an. Gehe ich rictig davon aus , das Du weißt was dort jenezeit geschen ist?

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 23

Die wichtigste Quelle für diese Zeit ist der Briefwechsel zwischen dem Statthalter von Bithynien, Plinius d. J., und Kaiser Trajan.

Hier findest du den Text  -  und die Übersetzung.  :-))

http://www.uni-siegen.de/phil/kaththeo/antiketexte/ausser/8.html?lang=de

MfG

Arnold


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community