Was ist die Wahrheit des Lebens?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Wahrheit ist,das jeder Mensch im Leben nicht alles richtig macht.Wir machen Fehler weil das Leben ohne Bedienungsanleitung kam. Aus unseren Fehlern können oder sollten wir lernen.Und,wir haben das Leben zu bestehen und die einzige Möglichkeit ist die,das wir Es lieben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst Du Johannes 14,6 ?
Du kannst das ja mal lesen, falls Du keine Bibel hast kannst Du danach auch im Internet suchen.

Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrheit ist das was Leben ist. Gemeint ist aber jetzt nicht das Leben im Sinne von Samstag Abend mit Freunden ausgehen, sondern Leben als geistig, metaphysische Essenz. Es ist das was Du nicht nicht sein kannst.

Man könnte auch sagen, es ist das was nicht bezweifelt werden kann. Die Existenz der Welt kann bezweifelt werden. Die Wahrnehmung kann bezweifelt werden. Aber das da etwas ist, was vor der Wahrnehmung (Pfeilrichtung umgekehrt) ist und die Wahrnehmung erst hervorbringt kann eigentlich nicht bezweifelt werden. Die Wahrnehmung kann mal da sein oder nicht da sein. Aber das was davor ist ist nie nie. - Was übrigens auch ein Kennzeichen der Wahrheit oder der absoluten Wirklichkeit ist. Alles was mal ist und mal nicht ist kann nicht die absolute Wirklichkeit sein.

Es gibt viele Bezeichnungen für DAS. Manche sprechen von Wahrheit, Leben, Sinn, Gott, Allah, Brahman, Nicht-Zwei (=Advaita), SEIN oder Dao. Dao oder Tao gefällt mir immer noch am besten. musst mal das Tao Te king lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mache es kurz und schmerzlos = 

Die eigenen Werte aus vollem Herzen zu leben. Das ist vielleicht der wahre Sinn des Lebens!

Der Sinn und die eigentliche Wahrheit des Lebens wird nun nicht mehr in materiellen Besitztümern und Anerkennung gesucht, sondern in sich selbst. Wer bin ich wirklich? Bin ich mein Status und mein Ruf?Oder bin ich einfach nur ein Mensch? Ein Mensch mit einer Seele, der auf dieserWelt Erfahrungen sammeln und lieben möchte?

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrheit ist dass es weder richtig noch falsch gibt und die Menschen die nach der Wahrheit suchen, in Wirklichkeit nur Bestätigung für ihre eigenen Thesen finden wollen und daher die tatsächliche Wahrheit übersehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrheit kannst du nicht wissen, sondern nur erfahren. Du erkennst dann wer du wirklich bist, welch phantastisches Schoepferwesen.

Wenn du weisst wer du wirklich bist, dann weisst du was Gott ist und dann hast du keine Fragen mehr, weil du von nun an weisst, was zu tun ist, es gibt da keine Wahl, die du im Moment noch glaubst zu haben.

Du machst dann immer das Richtige! Warum? Weil niemand mehr da ist, der entscheidet und unter seinen Entscheidungen leidet. Diese eingebildete Persoenlichkeit existiert dann nicht mehr, manche sagen auch das falsche Ego-Ich loest sich auf und du erfaehrst dein wahres Ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass es eine entscheidende Wahrheit gibt. Das Leben setzt sich aus tausenden Wahrheiten und Lügen zusammen. Und im Laufe unseres Daseins ist es unsere Aufgabe immer mehr von diesen Puzzleteilen zu suchen.

Das rede ich mir zumindest immer ein:D das Leben erscheint dann nicht ganz so sinnlos >.>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man muss sich mit dem Leben halt irgendwie arrangieren und versuchen, dass man sich darin wohlfühlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?