Frage von niximgriff, 84

Was ist die Ursache für den Verlust von Reifendruck nach der Winterpause?

Ich habe gestern meine Sommerräder draufgezogen, bin dann wie jedes Jahr an die Tankstelle gefahren zum Druck prüfen. 3 Räder waren ok vom Druck her. Aber auf einem war lediglich 0,5 Bar drauf oO Da musste ich erstmal schlucken. Vor allem habe ich das beim fahren dort hin nichtmal gemerkt...

Habe jetzt wieder auf 2,3 Bar aufgepumpt und bislang bleibt es auch dabei. Aber wie kann das überhaupt passieren? Also jetzt entweicht ja absolut keine Luft, habe vorhin nochmal gecheckt. Aber über den Winter ist praktisch die ganze Luft raus :/

Antwort
von Charlybrown2802, 57

das Ventil kann defekt sein und dadurch das du jetzt den ventildeckel fester draufgeschraubt hast, ist es dicht.

probier mal aus, wenn du den ventildeckel abgeschraubt hast, deinen finger nachmachen und dann auf das Ventil halten, ob kleine bläschen kommen, daran kannst du erkennen ob es defekt ist

Antwort
von PoisonArrow, 54

Kann mehrere Ursachen haben, ein nicht mehr zu 100 % dichtendes Ventil, Reifen ist älter und porös, Felge ist stellenweise korrodiert und Reifen kann nicht richtig abdichten, Nagel etc. drin...

Grüße, ----->

Kommentar von niximgriff ,

Reifen sind 1 Jahr alt, Nägel sind auch nicht drinn. Wie gesagt, jetzt ist der Druck stabil. Wenn irgendwas undicht wäre, würde der Druck doch über die Nacht auch wieder merklich abfallen oder?

Kommentar von PoisonArrow ,

Vermutlich das Ventil.. oder aber die Felge.

Wenn die Felge schon älter ist, kann es sein dass sie korrodiert ist.

Wenn alles dicht ist, ne Runde um den Block drehen und bei langsamer (!) Fahrt S-Kurven fahren - natürlich nur dort, wo Du den Verkehr nicht gefährdest - und schauen, ob Luft drauf bleibt.

Andernfalls den Reifenhändler ansteuern und checken lassen.

Grüße, ----->

Kommentar von Everklever ,

 Wenn irgendwas undicht wäre, würde der Druck doch über die Nacht auch wieder merklich abfallen oder?

Nein. Es hangt von der Größe (Durchlässigkeit) des Lecks ab.

Antwort
von Goodnight, 23

Der Reifen hat ein Loch oder Nagel drin. Ich würde das Rad prüfen lassen.

Antwort
von wikinger66, 35

Normal ist das nicht! Im zweifel zum Reifenhändler fahren und überprüfen lassen. Der taucht in der Regel den ganzen Reifen in ein Wasserbecken und überprüft so, wo eventuell Luft entweicht. Kann ja auch sein, dass der Ventileinsatz ne leichte Undichtigkeit hat.

Kommentar von niximgriff ,

Okay werde ich mal machen. Wenn da alles ok ist, sprich wenn keine Bläschen oder sowas zu sehen ist, kann ich beruhigt weiterfahren?

Kommentar von wikinger66 ,

Der Reifenfachmann wird dass beurteilen und dir weitere Maßnahmen vorschlagen.

Antwort
von helmySch, 44

Die punktuelle Belastung der Reifen über den Winter kann zu
Ablösungserscheinungen innerhalb der Reifenschichten führen. Deshalb vor der Winterpause den Luftdruck etwas erhöhen

Antwort
von Everklever, 44

Das musst du unbedingt in einer Fachwerkstatt überprüfen lassen. Es kann am Ventil, der Felge oder auch am Reifen liegen. Ohne eine fachgerechte Kontrolle solltest du damit nicht herumfahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten