Was ist die u25 Regel, eigene wohnung im Alter von 21 mögliche Unterstützung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das:

Wann ist der Umzug für einen unter 25 - jährigen Leistungsbezieher aus der elterlichen Wohnung erforderlich?

1. der Betroffene aus schwerwiegenden sozialen Gründen nicht auf die Wohnung der Eltern oder eines Elternteils verwiesen werden kann,
2. der Bezug der Unterkunft zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt erforderlich ist oder
3. ein sonstiger, ähnlich schwerwiegender Grund vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohnst Du bisher daheim bei den Eltern und willst jetzt eben ausziehen? Dann musst Du mit Deinenm Eltern das abklären, wer bezahlt. Hier unterstützt Dich der Staat auf keinen Fall.

Hast Du einen berechtigten Grund, dass Du ausziehen musst, dann sieht es allerdings etwas anders aus. Dann könntest Du evtl. etwas bekommen, wenn Deine Eltern nicht leistungsfähig sind.

Was machst Du denn derzeit? Ausbildung? Studium? arbeitslos?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du eine Ausbildung? Wieso willst du ausziehen? Etwas mehr infos, so pauschal kann es nicht beantwortet werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?