Frage von AntonZagorezki, 78

Was ist die typische Reaktion der Polizei?

wenn ein Deutscher eine Strafanzeige erstattet und zu Unrecht einen Ausländer beschuldigt.

1) Der Deutsche gibt bei seiner Anzeige an, dass nur der Ausländer ihn in Facebook beleidigt hat, obwohl er ihn auch beleidigt hat 2) Der Deutsche teilt in dem Sachverhalt des Vehörs als die Adresse des Ausländers unbekannt, mit obwohl sie ihm bekannt ist, damit dem Ausländer die Einreise von der deutschen Botschaft abgelehnt wird. 3) Der Deutsche teilt auch mit, dass dieser Ausländer psychisch krank und gefährlich ist.

Wird die Polizei es überprüfen? Sobald die Polizei festgestellt wird, dass es nicht stimmt, wird der Deutsche bestraft oder sogar dafür gelobt und die Staatsanwaltschaft wird das Beste tun, damit die Genenanzeige des Ausländers eingestellt wird.

Antwort
von tryanswer, 30

Jdm. erstellt eine Anzeige, der Beschuldigte wird dazu aufgefordert sich zu äußern, sollten sich die Vorwürfe bestätigen wird ein Strafverfahren eingeleitet; sollten die Vorwürfe unbegründet sein, wird das Verfahren eingestellt.

Und das ist alles!

Antwort
von magnum72, 31

Die Deutsche Polizei verhält sich jedem gegenüber neutral. Es ist völlig egal ob jemand als Deutscher, Pole,Türke,Klingone oder Schlumpf eine Anzeige erstattet. Weder die Nationalität noch der Glauben oder die Hautfarbe spielen dabei eine Rolle. Es werden alle gleich behandelt. Und das ist sehr gut und wichtig. So kannst auch du der Deutschen Polizei vertrauen. Sie werden Objektiv ihre Arbeit machen. Und sich nicht von irgend welchen Vorurteilen leiten lassen. Also hab Vertrauen.👮😉

Kommentar von mairse ,

Das mag vielleicht offiziell so sein, aber bei der Polizei arbeiten auch nur Menschen, und Menschen haben nunmal meistens Vorurteile.

Kommentar von magnum72 ,

Das stimmt. Und genau aus diesem Grund sind immer mehrere Beamte an einer Sache dran .

Antwort
von Bitterkraut, 18

Der Deutsche teilt in dem Sachverhalt des Vehörs als die Adresse des Ausländers unbekannt, mit obwohl sie ihm bekannt ist, damit dem Ausländer die Einreise von der deutschen Botschaft abgelehnt wird.

Das ergibt keinen Sinn.

Wenn der Ausländer sich im Ausland befindet, wird die deutsch ePolizei gar nix verfolgen. Die haben keinen Zugriff auf Ausländer im Ausland. Wegen einer Beleidigung wird es sicher nicht zu einer Verfolgung im Ausland kommen.

Kommentar von AntonZagorezki ,

In Baden Wuerrtemberg wird die Kriminalpolizei den Beschuldigten beim dem deutschen Fahndungssystem wegen Adressenermittlung ausschreiben und im Auslaenderzentralregister einen Eintrag veranlassen.

Antwort
von gentleman2000, 38

Wenn du gegenüber der Polizei so verworren wirkst wie hier, werden sie sich eventuell erst mal um dich kümmern.

Antwort
von Khalisi2, 26

Ich denke wenn die Polizisten keine Rassisten sind, sollten sie sich dass natürlich anschauen. Und wegen Facebook??? Dein Ernst???

Kommentar von AntonZagorezki ,

In Baden Würrtemberg ist es auf Schritt und Tritt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community