Frage von xanniiibaniiix, 117

Was ist die Strafe für Diebstahl mit 14?

Das einzigste was mir der Polizist versichern könnte ist das ich kein Eintrag ins Führungszeugnis bekomme. Zu diesem Zeitpunkt war ich 14 und das war auch meine erste Tat. Der Betrag handelt sich um 11€ Was sind die Konsequenzen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo xanniiibaniiix,

Schau mal bitte hier:
Polizei Strafe

Antwort
von goali356, 39

Erstmal kann man eine Anzeige gegen dich erstatten. Wenn es ein Ladendiebstahl war ist dies sehr wahrscheinlich zumal die Polizei schon eingeschaltet wurde.

Die Anzeige geht zur Staatsanwaltschaft. Diese entscheidet dann ob sie das Verdahren einstellt oder ob es ein Gerichtsverfahren gibt. Da es sich hier "nur" um einen geringen Wert handelt kann es gut sein dass die Staatsanwaltschaft dass Verfahren wegen geringfügigkeit einstellt sofern du noch nie negativ aufgefallen bist.

Es kann aber auch sein, dass es vor Gericht geht, dann könntest du Sozialstunden bekommen. Bei einer Ersttat wird bei Jugendlichen in der Regel entweder dass Verfahren eingestellt oder du kriegst eine Ermahnung vom Jugendrichter. Nen paar Sozialstunden sind aber nicht ganz auszuschließen.

Es hängt aber auch davon ab, wie du dich dort gibst. Am besten stehen die chancen wenn du dich einsichtig zeigst.

Aufjedenfall solltest du es kein zweites mal machen, denn dann wird dass Verfahrten wahrscheinlich nicht eingestellt, sodern müsstest wohl mit Sozialstunden rechnen.

Antwort
von Nordseefan, 51

Das wird der Richter entscheiden. Auf jeden Fall werden deine Eltern informiert.

Wenn du Glück hast kommst du mit einer Ermahnung rum.

Antwort
von Tommkill1981, 61

Das wird wohl mit großer Sicherheit eingestellt werden. Aber ein gespräch mit deinen Eltern wird statt finden...

Antwort
von Gingerale3, 16

Mit einem Hausverbot wirst du schon rechnen können. Schätze auch, von deinen Eltern kriegst du mehr stress als vom Richter.

Kommentar von yukiteru1990 ,

Glaube kaum, dass es bis zum Jugendrichter herangeht.

Antwort
von Chokii, 72

Die werden ganz sicher deine Eltern kontaktieren und das mit ihnen bereden, da du nicht volljährig bist.

Bei dem Betrag kann es aber auch sein, dass der Ladenbesitzer ein Auge zudrückt.

Kommentar von DerNichtCheker ,

er ist aber strafmündig...

Kommentar von Chokii ,

Hat nichts mit meiner Antwort zu tun. Selbstverständlich ist er das, aber alles wird mit den Eltern beredet. Die Strafe geht schon auf sein Konto.

Kommentar von Strolchi2014 ,

Der Ladenbesitzer wird sicher kein Auge zudrücken. Da wird sicher ein Hausverbot ausgesprochen.

Kommentar von DerNichtCheker ,

Aber ab seinem Alter gilt die Regel Eltern haften für ihre Kinder nicht mehr. Er wird alles seobst ausbaden müssen

Kommentar von JuraErstie ,

im strafrechtlichen Sinne galt diese Haftung auch noch nie.

und: der Ladenbesitzer wird sicher kein Auge zudrücken.

Woher willst du das wissen? Das ist Diebstahl geringwertiger Sachen, da kann ich mir das schon vorstellen.

Antwort
von mxvxtxhxexrxs, 33

Anzeige

Kontaktieren der Eltern (aufjedenfall)

Vielleicht sogar Sozialstunden. (was ich bei dem Preis nicht denke)

Antwort
von xDanny92x, 47

Für 11€ Euro wird dir nur ein Stück vom Zeigefinger amputiert, also kein Grund zur Sorge

Antwort
von DerNichtCheker, 54

11€ pff, der Inhaber des Ladens wird sicher Verständnis dafür haben.

Kommentar von Nordseefan ,

Ja sicher doch. Gehen 100 14 järhige in den Laden und klauen was für 11 Euro weil es ja "nur 11 Euro" sind und der Ladenbesitzer/Geschäftsführer da eh ein Auge zudrückt.

Und das täglich.

so und nun rechne mal.

Kommentar von DrStrosmajer ,

Den Ladenbesitzer möchte ich mal kennenlernen.

So ein Unikum wäre ja geeignet fürs Guiness-Buch der Rekorde, Kategorie "Blödheit".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community