Was ist die richtige Lewis-Formel für Schwefeltrioxid?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beides ist SO3. Bei einer Form wird das Oktett beachtet, bei der anderen nicht. Was auch nicht zwangsläufig nötig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ist beides SO3. Die Strukturformel mit den Ladungen ist lediglich eine Variante, bei der man das Oktett am Schwefel nicht überschreitet. Dies ist aber nicht zwingend notwendig, da Schwefel in der 3 Periode steht und somit die Oktettregel nicht für ihn gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort ist etwas komplizierter, denn es spielt hier der Begriff "Mesomerie" eine Rolle, und da weiß ich nicht, ob Du damit schon etwas anfangen kannst.

Siehe einmal

schwefeltrioxid mesomerie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?