Was ist die Nullstelle bei 1/9 x^2 - 2/3x -8?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Du kannst das umwandeln in (1/9)*(x+6)*(x-12)

Die Nullstellen liegen also bei x=-6 und x=12

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit meinen Graphikrechner x1= - 6 und x2=12

Solltest dir privat auch einen zulegen !

In "Handarbeit" mit der p-q-Formel,siehe Mathe-Formelbuch,wie den "kuchling",den man privat in jeden Buchladen bekommt.

Siehe auch die "Lösbarkeitsregeln"

Normalform der Parabel x^2+p*x+ q=0

p-q-Formel x1,2= - p/2 + /- Wurzel ((p/2)^2 - q )

bei dir 0=1/9 *x^2 - 2/3 *x - 8 dividiert durch 1/9

0= x^2 - 6 *x - 72 also p= - 6  und q= - 72 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

= 0 setzen, alles mit 9 multiplizieren (dann sind die Brüche weg), und dann die p / q Formel anwenden, um die quadratische Gleichung zu lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-6 und 12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pq-Formel ist dein Freund. Vorher alles mal 9.

-6 und 12 sind die Nullstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf diese antwort wartet jeder um 10 Uhr am Abend! biiiiitte, ich brauch sie auch, sonst kann ich nicht einschlafen ;-P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LissyLeeB
18.08.2016, 22:13

jaa! Geht es dir auch so immer? :D

1