Frage von Thomson990, 58

Was ist die Neuapostolische Kirche für eine Glaubensrichtung?

Worum geht's bei dieser Religion

Antwort
von Gatios, 36



Die Neuapostolische Kirche (abgekürzt NAK, im Englischen New Apostolic Church (NAC) und imFranzösischen Église néo-apostolique (ENA)) ist eine christliche Religionsgemeinschaft, die sich Ende des 19. Jahrhunderts von Hamburg aus entwickelt hat und in Deutschland als Körperschaft des öffentlichen Rechts (K.d.ö.R.) anerkannt ist.

Keimzelle war die Hamburger Allgemeine christliche apostolische Mission, die sich 1863 von denkatholisch-apostolischen Gemeinden abgespalten hatte. Aus dieser Gemeinschaft entstanden weitere Apostolische Gemeinden, welche sich später größtenteils zur Neuapostolischen Kirche formierten. Die NAK sieht das in der urchristlichen Kirche noch vorhandene Apostelamt in ihrer Kirche wieder aufgerichtet. Zu ihren wichtigen Glaubensanschauungen gehört die Erwartung der Wiederkunft Christiin naher Zukunft.

Kirchengebäude mit Emblem inKarlsruhe Neuapostolische Kirche inGröbenzell ♁⊙ Neuapostolisches Gotteshaus inOtterndorf Neuapostolische Kirche im Township Hornlee in Knysna, Südafrika

Das Emblem der Neuapostolischen Kirche stellt ein über stilisierten Wellen schwebendes Kreuz dar, am Horizont geht die Sonne auf. Den einzelnen Elementen dieser Symbolik sind keine weitergehenden Bedeutungen zugedacht, sie sollen allgemein als Verweis auf die christliche Kirche stehen






Gruß

Antwort
von NAKnordost, 16

Hallo Thomson990,

die Neuapostolische Kirche ist eine internationale, christliche Kirche. Grundlage ihrer Lehre ist die Heilige Schrift. 1863 ist sie aus der Katholisch-Apostolischen Gemeinde entstanden und wird seitdem - wie die ersten Christengemeinden auch -von Aposteln geführt.

Die Neuapostolische Kirche kennt drei Sakramente: Die Heilige Wassertaufe, die Heilige Versiegelung und das Heilige Abendmahl. Die Wassertaufe ist die erste und grundlegende Gnadenmitteilung des dreieinigen Gottes an den Menschen, der an Christus glaubt. Bei der Heiligen Versiegelung wird der Gläubige mit Heiligem Geist erfüllt. Sie geschieht durch Gebet und Handauflegung eines Apostels an mit Wasser Getauften. Im Heiligen Abendmahl werden Leib und Blut Christi gereicht.

Das Wiederkommen Christi zur Heimholung seiner Braut ist ein zentraler Bestandteil neuapostolischer Glaubenslehre. Daneben sind Mission und Nächstenliebe wesentliche Inhalte.

Die Neuapostolische Kirche legt Wert auf das eigenverantwortliche Handeln ihrer Mitglieder. Der Einzelne ist Gott gegenüber für sein Verhalten verantwortlich. Klare Orientierung bietet das Evangelium Christi und die Werteordnung, die sich aus den Zehn Geboten ergibt.

Die Neuapostolische Kirche verhält sich politisch neutral und unabhängig. Sie finanziert sich aus den freiwilligen Spenden ihrer Mitglieder.

Zur Neuapostolischen Kirche bekennen sich derzeit weltweit neun Millionen Christen.

Quelle: http://www.nak.org/de/kennenlernen/

Liebe Grüße

Björn

Antwort
von Hardy3, 36

Das ist eine christliche Kirche (weltweit vertreten), die sich ein wenig am Urchristentum orientiert. 

Google doch einfach "neuapostolisch"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten