Was ist die Neolitische Revolution?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Neolithisch = aus der Jungsteinzeit. ( Vor etwa 10'000 Jahren)

Der Mensch war vorher ,,Jäger und Sammler" und während dieser ,,Revolution" wurde der Ackerbau und Viehzucht ,,erfunden".

Das hatte viele eingreifende Folgen:

  1. Eigentum. (Acker mit Zäunen einfrieden)
  2. Änderung der Grösse der Menschengruppen.
  3. Mensch wurde vermehrt sesshaft. Dörfer entstehen.
  4. Arbeitsteilung fing an.
  5. Grössere Abhängigkeit vom Wetter, und als Folge:
  6. Erste Frühformen der Religion.

und noch andere Folgen, die zweifellos in Wikipedia zu finden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Desweitern spricht man wohl nicht von ''einer'' neolithischen Revolution, sondern von DER neolithischen Revolution.

Es gab nur ein Neolithikum ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?