Frage von Internetzugriff, 34

Was ist die Mantelflächenformel von einem Prisma?

Im Internet und in meinem Formelsammlung steht

M = u • h

Aber was für Zahlen kommen da rein?

Und beim Oberflächeninhalt?

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 10

Man stellt sich vor, der Umfang werde einfach höhe-mal aufeinandergelegt.
Daher musst du dir aus der Formelsammlung den Umfang der Grundfläche heraussuchen. Übrigens können die Wände des Prismas gern schief sein. Das ändert nichts an der Höhe.

Für die Oberfläche addierst zu zweimal die Grundfläche zum Mantel (oben und unten).

Umfänge einiger Grundflächen:
Quadrat:  u = 4a
Rechteck: u = 2 (a + b)
Parallelogramm: u = 2 (a + b)
Dreieck: u = a + b + c
Viereck mit verschieden langen Seiten: u = a + b + c + d

Die Flächenformeln sind andere! (Siehe Formelsammlung)

Antwort
von Wummel1975, 21

Die Maße Deines Prismas.

Die von u=Umfang der Grundfläche und h=Höhe.

Die Oberfläche dann 2mal die Grundfläche plus die errechnete Mantelfläche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community