Frage von Floppihopp, 57

Was ist die Krankheit Bulimie?

Hallo meine Lieben, ich würde gerne wissen, was Bulimie ist, und was das für Folgen haben kann.

Danke, für jede antwort <3

Lg Nici ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von muffinuscupcake, 41

Bulimie ist eine Essstörung, die mit der Psyche zusammenhängt. Dabei kommt es zu "Fressanfällen" und anschließend stecken sich die Betroffenen den Finger in den Hals und erbrechen. Die Folgen sind meist Untergewicht.

Kommentar von Dummie42 ,

Oh, ja Untergewicht, das Wort schreckt ab... Ironie aus

Und eine verätzte Speiseröhre, Magengeschwüre, Nierenprobleme, ruinierte Zähne...

Antwort
von Taimanka, 16

Der Ochsenhunger

Man hat mit diesem Begriff die Bezeichnung für "Heißhunger" von den alten Griechen übernommen, bei denen die Ochsen wohl einen besonders großen Appetit hatten oder wie auch heute haben sollen, damit sie genügend Fleisch ansetzen. 

Außerdem wurden Ochsen früher für die Schlachtung "durchgefastet", was ihnen einen im deutschen Sprachgebrauch "wahren Hundert-Ochsen-Hunger" einbrachte.

"Die Erscheinungsform der Bulimie ist von alters her bekannt. Das griechische Wort Límos beschrieb extremen Hunger und die Bestimmung „Bulimia“ ist die Zusammensetzung der Wörter bous (Stier, Ochse, Kuh) und Límos. Die wohl ersten klinischen Fälle von unstillbarem Hunger (megas límos, Ochsenhunger) beschrieben der griechische Physiker Diocles von Karystos (4.Jhr. v.Chr.) und Aristoteles (Ziolko 1996)." - de.answers.yahoo.com/question

Antwort
von Adamadam123, 23

Das erbrechen nach dem Essen um Gewicht abzunehmen, solange bis man denn zwang hat zu erbrechen und sich schlecht fühlt wenn man es nicht tut. Es führt zu Fressatacken (weil der Magen Essen beauxht) und dann erneutigen Erbrechen weil sich derjenige wieder schlecht fühlt.

Antwort
von Schokoladeeeeee, 11

Es ist eine sehr schlimme Essstörung bei denen die Betroffenen immer wieder "Fressattacken" bekommen und sich nachher beabsichtigt übergeben (meist stecken sie den Finger in den Hals) um das aufgenommene essen wieder loszuwerden und somit dünn, schlank und "hübsch" zu bleiben. Diese Leute sind oft magersüchtig.

Antwort
von YuyuKnows, 11

Hier, schau mal rein: http://bfy.tw/55US

Antwort
von mercedes89, 19

https://de.wikipedia.org/wiki/Bulimie

5 Sekunden suchen hilft...

Antwort
von Dummie42, 12
Antwort
von KuwePB, 27

Es ist eine Essstörung, bei der Unmengen an Essen gegessen werden und dann später wieder ausgek*tzt werden. Eine Gefahr kann die Verätzung der Speiseröhre durch die Magensäure sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten