Frage von ToniKim, 73

Was ist die Kraft die Welt im Innersten zusammenhält?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eselspur, 6

Goethe meint meiner Ansicht nach eine göttliche Kraft, nicht unbedingt christlich, eher pantheistisch.
Sicher nicht einfach die Anziehungskraft.

Antwort
von SturerEsel, 47

Gravitation, Elektromagnetismus, schwache Wechselwirkung, starke Wechselwirkung - und die halten sogar das ganze Universum zusammen.

Oder suchst du eine poetische Erklärung? Liebe, Musik, Leben ... such dir was aus.

Kommentar von Ahzmandius ,

Ich habe gelesen, es gibt die Vermutung, dass es noch eine 5 Grundkraft geben könnte.

Kommentar von SturerEsel ,

Es gibt Überlegungen, die vier Elementarkräfte zu einer einzigen Theorie zu vereinigen, die "Große vereinheitlichte Theorie".

Antwort
von peace1287, 40

Die Anziehungskraft!

Die Erde entstand, indem vor Milliarden Jahren (Ich glaube über 4 Milliarden Jahre), immer wieder Gesteinsbrocken miteinander kollidierten. Dadurch wuchs die Masse der Erde immer weiter an. 

Jedes Objekt hat je nach Masse des Objektes eine Anziehungskraft. Dadurch wurden "kleinere" und Masseärmere Objekte von der Erde angezogen. Dadurch wuchs die Erde zu dem, was sie heute ist. Und eben diese Kraft hält sie auch nach wie vor zusammen.

Kommentar von peace1287 ,

Ps. 

Hab gerade nachgeschaut. Es sollen 4,6 Milliarden Jahre sein.

Antwort
von gottesanbeterin, 10

DasTao

Antwort
von nowka20, 6

das sind geisteskräfte, die die naturwissenschaft nicht kennt

Antwort
von LordPhantom, 29

Die Schwerkraft

Antwort
von DesbaTop, 45

Gravitation

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten