Frage von UlrichPlan, 82

Was ist die höchste Bewusstseinstufe die ein Mensch erreichen kann?

Erst lern man das denken als Kind, dann das nicht denken. Dann kann man Gefühle und Gedanken kontrollieren. Wenn es noch höher entwickelte Menschen gibt. Welche Fähigkeiten haben diese?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von viktorus, 66

Das steht in "Röm.8,16".

Kommentar von Kronprinz1 ,

Gähn

Kommentar von UlrichPlan ,

@Kronprinz1

Kennst du die Geschichte wo der Lehrer ein rotes Buch hochhebt und die Schüler fragt, welche Farbe hat das Buch? Die Schüler sagen alle ROT ROT. Der Lehrer sagt nein Ihr irrt euch.. Dann dreht er das Buch um und es ist GRÜN auf der anderen seite. Die Schüler waren beschämt.

Kommentar von UlrichPlan ,

Danke für deine Antwort. Mir hat deine Antwort am besten gefallen. Da die Christusweisheit die höchste ist die ich kenne. Und da Sie zur Beziehung mit dem besten Gott mit der besten Art und Weise  (so wie er eben ist ) (weil er, er ist) (So wie du deinen besten Freund liebst, weil er er ist.) führt. Und man wenn man reif ist immer wieder neue Geheimnisse lernen darf. Dem der da viel hat dem wird noch mehr gegeben werden.

Kommentar von gottesanbeterin ,

Der Paulus konnte es doch gar nicht wissen, er war selbst ein Scheinheiliger, einer, der sich selbst zum Apostel gemacht hat.

Kommentar von UlrichPlan ,

Das ist die eigentliche Antwort auf die Frage: http://de.spiritualwiki.org/Hawkins/BigTable#bw625

Expertenantwort
von Enzylexikon, Community-Experte für Religion, 78

Das ist natürlich eine sehr abstrakte Frage, auf die es meiner Ansicht nach auch nur spekulative Theorien als Antwort geben kann.

Ich denke, ein "hoch entwickelter Mensch" isst etwas wenn er hungrig ist und trinkt wenn er durstig ist. Er hat es nicht nötig, sich künstlich zu "kontrollieren". Er ist einfach in der Lage wirklich da zu sein.

Irgendwelche übernatürlichen Fähigkeiten, oder besonderer Gleichmut, sind für mich kein Zeichen eines hohen Entwicklungsstands.

Kommentar von UlrichPlan ,

Danke sehr guter Beitrag! Naja aber ich sehe das so. Du kannst ja anwesend sein. Nur in der zwischen zeit solltest du etwas gutes mit deiner Zeit anfangen. Deine Talente die irgendwo in dir Schlummer ausbauen und stärken und mehren.

Kommentar von gottesanbeterin ,

Bloß, weil du die Antwort /möglicherweise nach) nicht weißt, also nur spekulieren kannst, bedeutet das nicht zwingend, dass es die Antwort nicht gibt/nicht geben kann.

Antwort
von Tibbifreak, 48

Das höchste was ein Mensch erreichen kann ist die Einheit von Körper, Geist und Seele. Wenn Körper (nicht nur der physisch sichtbare) und Geist auf das hören was die Seele wünscht, es also kein Ego (Körperbewusstsein) und keinen wiederspenstigen Geist gibt (da dieser zu Ruhe gekommen ist und das Wissen der Seele besitzt) so ist man in einem Zustand des "einfach sein". Hat man seine Energiesystem föllig gereinigt, so gibt es nichts was mit einem in Resonanz geht und was somit unruhe stiftet. Dies ist  Frieden, Freiheit, Freude, Glück und Liebe. Wenn nämlich nichts mehr zwischen dir und dem individualisierten göttlichen Aspekt steht, der du wirklich bist, so nimmst du die Eigenschaften Gottes war/an  und sie/er ist Liebe, Frieden, Wahrheit. Freude, Glück usw. Im Prinzip schnallt man denn das dieser ganze Kram um uns nur in deiner Einbildung existiert, im Prinzip bildet man sich diese Erfahrung nur ein bzw. alle Träumen, einer ist wach, oder diese Perspektive aus der wir zumeist die Erfahrung von Leben betrachten ist nicht die leztendliche Wahrheit. Theoretisch kann man dann jedes nur erdenkliche Wunder vollbringen und über jede Fähigkeit verfügen die man sich halt im Geist erschaffen kann (z. B. wirkten ja gewisse erleuchtet Menschen wie Jesus Christus oder Lahiri Mahasaya ja gewisse Wunder...). Das witzige dabei ist aber das man halt nichts mehr aus egoistischen Interessen tun wird. Man begreift den Plan des großen Geistes und handelt nach diesem und wird von daher nur das vollführen was im Einklang mit dem Plan der Seele/Gottes steht. Viele Erleuchtet vollbringen deshalb oft keine Wunder um die Massen zu begeistern.

Vereinfacht gesagt könnte man auch sagen der höchste Zustand ist jener wenn alle Energie, Aufmerksamkeit und Konzentration im 7. Chakra ruhen, dann ruhst du in Gott jenseits aller Schöpfung, und der/die ist dein wahres selbst, also machste es dann wie Gott, der ruht auch in sich selbst...

Antwort
von Kronprinz1, 61

Die höchst Stufe, die Menschen vom Bewusstsein her erreichen können, nennt man Erleuchtung. Damit hat man aber dann keine "besondere Fähigkeiten" mit denen man anderen imponieren könnte (Heilen, Gedanken lesen, Wunder wirken usw.) sondern man sieht, dass man Eins mit Allem ist. Es gibt derzeit ca 15000 Menschen auf der Erde, die erleuchtet sind. http://www.spiritueller-blog.com/liste-erleuchtete-menschen

Kommentar von gottesanbeterin ,

Das ist aber eine recht seltsame Liste; unvollständig sowieso. Wer bestimmt denn, wer erleuchtet ist oder als erleuchtet zu betrachten ist oder als erleuchtet gilt?

Antwort
von paranomaly, 82

Den Hambo Lama Itigelow kann ich mal nennen. Hier ein Video

Menschen wie er haben schon eine Alte Seele. Wenn der Mensch die letzten 7 Stufen der Alten Seele erreicht hat, erreicht er das endgültige Darseinstadium. Die Transzendent, er besteht nur noch aus Licht und benötigt keinen Körper mehr. Alte Seele Stadium 1 Entwicklung der Fähigkeit der Telepathie. Wobei man aber sagen muss dass dass jeder Mensch von Anfang an  kann, viele haben es nur vergessen. Meine Buchempfehlung "Archetypen der Seele" Neuauflage. 

Kommentar von UlrichPlan ,

Auch gute Antwort, werd ich mir anschauen das Video.

Antwort
von nowka20, 15

-in urferner zukunft wird der mensch das geistmenschbewußtsein haben.

-heutzutage kann er normalerweis nur das wache tagesbewußtsein erreichen

-als eingeweihter kann er das intguitionsbewußtsein heute erreichen

Antwort
von Chris008, 16

Hallo,Ich habe hier mein eigenes Erlebnis niedergeschrieben und die Sicht aus meinen Erfahrungen geschildert, vielleicht hilft es den einen oder anderen von Euch..Liebe Grüße Chriss

http://www.spiritueller-ratgeber.com/

Antwort
von AlphaundOmega, 38

Welche Fähigkeiten haben diese?

Erleuchtung in der Existenz, aller Formen des Seins...

Kommentar von UlrichPlan ,

des Seins.. hervorrufen? Jedes einzelne Wesen mit der eigenen Taschenlampe beleuchten bis es seine eigene Taschenlampe gefunden hat und weiterleuchten kann?

Kommentar von AlphaundOmega ,

Nein , das Sein wird zur Erleuchtung, in allem was es ist oder war...

Kommentar von gottesanbeterin ,

"Erleuchtung" ist ein Bewusstseinszustand, keine Fähigkeit.

Antwort
von UlrichPlan, 17

Also irgendwie möchte ich meine Frage selbst beantworten, ich habe hier einen tollen Artikel in diese Richtung gefunden und ich hatte recht! :)

http://de.spiritualwiki.org/Hawkins/BigTable#bw625

Antwort
von axtec, 68

Über den 3 Dimensionalen Raum wahrnehmen können vielleicht.Fragen der Menschheit durch nachdenken lösen

Kommentar von axtec ,

Was aber alles natürlich nur theoretisch geht (außer das mit den Fragen der Menscheheit,da muss man nur schlau genug sein)

Kommentar von UlrichPlan ,

Stimmt sehr interessant. Vielleicht sollte man erstmal anfangen diese Fragen ans Tageslicht wie auf soeine Plattform zu bringen. Hier herrscht noch echte Demokratie!

Antwort
von Fantho, 10

Wenn zB eine Mutter dem Mörder ihres Kindes aus reinem Herzen vergeben kann...

Ein einziges Mal habe ich davon vernehmen können, dass dies eine Mutter getan hat, und zwar auf dem Mörder gegenüber direkte Weise...

Gruß Fantho

Antwort
von Viktor1, 60

Spekuliere dir selbst was zusammen. Es ist nicht besser oder schlechter als das was du hier "erfahren" kannst.

Antwort
von gottesanbeterin, 18

Der es wissen soll, weiß es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community