Frage von girl36, 26

was ist die grundaussage vom naturalismus, natürlich literarisch gesehen?

Antwort
von IIBeobachterII, 19

Historisch gesehen enstanden zu dieser Epoche die Gesetze von Darwin.

Desweiteren ist diese Epoche eine Steigerung des vorläufigen Realismus( 1848-1890). Mit dem Naturalismus wollte man eine wirklichkeitsgetreue Darstellung der Milieus erzielen ( Alltag von Kleinbürger-und Arbeiterfamilien, Wohnverhältnisse, Großstadt, Armut, Krankheit,Verbrecherisches). Meist wurde Alltagssprache mit Dialekten und Ellipsen verwendet.

Kommentar von paulklaus ,

...wie das Wort schon sagt: Die NATUR und nicht nur die (alle Lebensvorgänge) wurde(n) genau - ohne jede Beschönigung (wie etwa im Biedermeier) - beschrieben, gleichsam als eine Fortsetzung des Realismus, wie von "Beobachter" bereits erwähnt !

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten