Frage von achsoistdas,

Was ist die Größte Erfindung durch Menschen ?

siehe unten

Antwort
von Mixia,
was ganz anderes und zwar
  • Kontrollierter Einsatz des Feuers
  • Einsatz und Entwicklung von Tierfallen
  • Landwirtschaft (Tier- und Pflanzenzucht)
  • Stadt
  • Staat
  • Schrift
  • Demokratie (im Großen, auf Ebene des Staates)
  • Bibliothek
  • Buchdruck
  • Orgel, Hammerklavier, klassische Musik 
  • Menschenrechte
  • Ton-, Bild- und Filmaufzeichnung
  • Radio
  • Computer
  • Internet
  • PC
  • iPhone

Verkehrstechnik, Baukunst, Medizin und Waffentechnik grenze ich dabei bewusst aus. Das halte ich für sekundär.

Kommentar von Nietzsche81 ,

Du bekommst von mir eine Eins, aber ohne Sternchen, da Du einen kleinen aber exterm wichtigen Zusatz vergessen hast. Alles was Du aufzähltest war völlig korrekt, doch es muss heißen, die Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern. Das war der zentrale Durchbruch. Klugscheißermodus aus

Kommentar von Mixia ,

Klugscheißerzustimmung ;-)

Aber für das letzte Wort: Das ist mir eine triviale Selbstverständlichkeit.

Antwort
von Rowan,

hmm... das müsste man noch präziser formulieren. Meinst du die, die uns am weitesten gebracht hat? Die uns am meisten geprägt hat? Die die Menschheit revolutioniert hat? Die die meisten Probleme gelöst hat? So kann ich die nicht beantworten. Übrigens glaube ich, dass es mit der Elektrizität angefangen hat, also so 19. Jhr. Eine genaue Erfindung kann ich dir nicht nennen. (und Feuer haben wir doch gar nicht erfunden!! Licht auch nicht! Medizin nicht, Jagen.... das machen auch Haie....)

Kommentar von achsoistdas ,

zitat: Meinst du die, die uns am weitesten gebracht hat? Die uns am meisten geprägt hat? Die die Menschheit revolutioniert hat? Die die meisten Probleme gelöst hat?

Schreib doch zu jeder Möglichkeit eine Antwort !

Kommentar von Rowan ,

ich habe die Antwort aufgeschrieben, die ein Mittelding zwischen allem ist. Mit Hinblick auf die Neuzeit. Was uns zu dem gemacht hat, was wir jetzt sind. Das beantwortet die Frage für mich persönlich am Besten. Wenn jemand für eine andere Frage eine Antwort haben will, soll er auch die richtige Frage stellen.

Antwort
von Gabi40,
was ganz anderes und zwar

Die Schrift war die Grundlage für jede weitere Erfindung!

Kommentar von ClariceClaptone ,

Es wurden bei den Mayas, bei Ägyptern und bei den Chinesen verschiedene Tafeln und Felswände mit Hyroglyphen bemalt, die Vorstufe der Schriftzeichen.

Kommentar von Gabi40 ,

Danke für Deine freundliche Ergänzung, welche die Schrift als größte Erfindung durch den Menschen untermauert!

Antwort
von Gast010,

Der Mensch hat weder Feuer noch Licht erfunden, sondern nur gelernt, es zu nutzen zu machen bzw. künstlich zu erzeugen (wo wir bei Strom wären).

Unfassbar, dass dafür auch noch Leute abstimmen...

Kommentar von achsoistdas ,

der Mensch hat das Feuer machen erfunden. Das Feuer im Wald durch Blitz und Hitze ist natürliches Feuer. Aber Steinchen an Steinchen schlagen und durch Zufall entsteht ein Funke, das ist eine Erfindung die zum Feuer machen geführt hat. Wohl nicht mehr so wendig in deinen Gedanken, wa ?

Mit Licht werde ich wohl nicht den Tag meinen, den Tagsüber gibt es das Licht ja in Unmengen. Sich das Licht durch eine Erfindung auch Nachts nutzbar zu machen ! Strom zu erfinden ist eine Sache, Licht zu erfinden eine andere. Es könnte auch Strom geben und keiner hätte bis Heute das Glühdrätchen entdeckt.

Kommentar von Gast010 ,

Es ist dennoch ein riesen Unterschied, ob man Feuer oder Licht erfindet (beides ist durch die Natur schließlich da) oder Feuer und Licht künstlich erzeugt. Da man aber zur Erzeugung von Licht entweder Feuer oder Storm braucht, kommt es eh auf das gleiche wieder hinaus.

(und diverse dumme Seitenhiebe kannst du dir sparen...)

Antwort
von akamee,
Strom

Strom und Motoren.

Feuer und jagen sind keine Erfindungen von Menschen.

Kommentar von Gartenphilo ,

Aber Strom gibt es nur dank Menschen?

Kommentar von hndrk ,

Zumindest ist der Mensch, das einzige uns bekannte Wesen, dass den Strom gezielt erzeugen und verwenden kann. Gut von so Spielereien wie dem Zitteraal mal abgesehen. :P

Kommentar von Gartenphilo ,

Und wer im Tierreich kontrolliert denn das Feuer? ;)

Kommentar von SibTiger ,

Stimmt nicht ganz, denk mal an den "Zitteraal". Die erzeugen ihren eigenen Strom.

Kommentar von hndrk ,

Hast du meinen ganzen Beitrag gelesen? :D

Kommentar von SibTiger ,

Oh, da muss ich mich allerdings entschuldigen. Klarer Fall von Betriebsblindheit. Tut mit leid!. Ich habe den Zitteraal bei Dir glatt überlesen.

Kommentar von hndrk ,

Macht ja nichts. Die kennen wir wohl alle. ;)

Antwort
von Julschen89,
was ganz anderes und zwar

Die Benutzung/Entdeckung von Werkzeugen.

Kommentar von osmond ,

Hi, Tiere benutzen auch Werkzeuge (Affen, Raben, Spechtfinken bspw.). lgO

Kommentar von Julschen89 ,

Ist mir bewusst. Finde trotzdem, dass das alle weiteren Erfindungen erst möglich gemacht hat, in Kombination mit der Weiterentwicklung des menschlichen Gehirns, was ja aber wohl kaum als Erfindung bezeichnet werden kann.

Antwort
von Realito,
was ganz anderes und zwar

Gott und Glauben.

Kommentar von EngelchenEngel ,

wir haben gott nicht erfunden >.<

Kommentar von osmond ,

wer dann? Jedes Volk hatte seine Götter, Gottheiten. Erfunden: lgO

Kommentar von ClariceClaptone ,

Alpha und Omega, Anfang und Ende ist Gott selbst.

Wir haben ihn nicht erfunden, WIR wurden hergestellt, als Spät-Folgen von Adam und Eva.

Antwort
von Christa251248,
was ganz anderes und zwar

Wie du siehst, ist für viele User ganz verschiedene Dinge, sehr wichtig und für uns einfach nicht mehr weg denkbar.

Für mich ist wichtig, die Erfindung der Glühbirne, des Telefons und des Computer`s

Kommentar von ClariceClaptone ,

Thomas Alva Edison, Benjamin Franklin und die vielen Mediziner die einen Lichtblick brachten.

Flemming, Freud, Sauerbruch, Röntgen, oder Albert Schweitzer, der die Lepra fand und versuchte dagegen zu kämpfen.

Antwort
von Ulenvater2,
was ganz anderes und zwar

Pyramiden bzw. CHEOPS-P.


Weil wir heute noch nicht wissen, wie man die BAUEN kann und weil wir heute noch KEINE AHNUNG haben, wie sie die mathemathischen-physikalischen-astronomischen-u.vielzig-FÄLTIGEN Gesetzmäßigkeiten DAFÜR herausbekamen.

Und den Leutchen, die mir hier jetzt antworten, da gäbe es doch einen BBC-Fiml oder einen RTF-Filmchen, der das alles belegt - beweist - dem ANTWORTE ich nicht einmal, dem sage ich höchstens, daß er ein ZAPPELPHILLIP ist und gleich mit dem Tischtuch hintüber ..


Einigen Antwortern hier habe ich ja schon DH verpaßt - soll heißen, die P. stehen natürlich nicht an ERSTER Stelle !

Kommentar von SibTiger ,

Dann hast Du natürlich auch ein DH verdient! Schönen Gruß!

Antwort
von Gerdnrw,
was ganz anderes und zwar

Hallo Achsoistdas,

für mich ist die größte Erfindung der Menschheit, die Entdeckung der Liebe!

Lg,

Gerd

Kommentar von ClariceClaptone ,

Glaube, Liebe Hoffnung, und die Liebe ist die GRÖSSTE unter ihnen, Stimmt.

Aber als Erfindung? Doch eher als Vorhandensein.

Antwort
von EngelchenEngel,
was ganz anderes und zwar

Feuer gab es ja schon, immerhin können Blitze ja Feuer auslösen. Licht gibe es ja auch, die Sonne, etc.
Ich finde am meisten geprägt hat die Aufklärung(hehe aus unserm Geschichtsbuch) Da lernten die Menschen, die Natur und alles, zu erforschen und haben so den Nutzen daraus gezogen.
Würden wir nicht denken, und neugir sein, soo gäbe es weder Strom noch Geld. Was uns am meisten geprägt hat, kommt alsoo nicht von uns Menschen, sondern von Gott, er hat uns diese Eigenschaft gegeben. Alle erfindungen haben ihren Ursprung davon. Wir Menschen haben schon was dazu geleistet, doch unser Erfinder, war der auslöser :'D

Antwort
von Gartenphilo,
Feuer

Feuer. Gegartes Fleisch hat das Gehirnwachstum beschleunigt.

Kommentar von philosophus ,

Das stimmt, das ist allerdings ein gutes grundlegendes Argument. Da werden alle anderen Erfindungen überfällig.

Antwort
von osmond,

Hi, Feuer, Rad, Schrift. In dieser Reihenfolge. Gruß Osmond

Kommentar von osmond ,

.. und die Möglichkeit, sich selbst und die Erde absolut zu zerstören. Darin sind die Menschen gottgleich, wenn auch nur im ngativen Sinne. lgO

Antwort
von Tux31,
was ganz anderes und zwar

Toastbrot

Kommentar von ClariceClaptone ,

Haben damit die ersten menschlichen Pygmäen, die Höhlenmenschen, die Dinosaurier gefüttert?

Das würde mich brennend interessieren.

Wie haben die das Brot getoastet, als Stockbrot über dem mal eben erfundenen Feuer?

Antwort
von Entdeckung,
was ganz anderes und zwar

Die größte und zugleich die schrecklichste Erfindung von uns Menschen ist, dass wir uns selbst und unseren Planeten mit allem was sich drauf befindet, in wenigen Sekunden völlig zerstören können.

Und ... weil das so eine unerhörte Erfindung des menschlichen Geistes ist ... können wir das nicht nur einmal, zweimal, dreimal oder zehn Mal ... nein wir können das hunderfach ...

Ja ... und weil wir an dieser Erfindung nicht schon genug haben ... verbringen intelligente Wissenschaftler und Forscher einen Großteil ihres Lebens damit, sich weitere Zerstörungsmethoden auszudenken ...

Antwort
von Gerden,

ganz im biblischen Sinne! die 7 Weltwunder natürlich !

Antwort
von aufmerksam,
Licht

Das Licht der - Gedankenerhellung ;-)) durch die Fragestellung nach der Verbesserung für die Menschheit

Handel und die "Soziale Marktwirtschaft"

Mitgefühl und die "Krankenversicherung - Rente - Kindergeld etc"

Bildung und "die Schulpflicht" - kostenlose Schule für alle Kinder bis zum Abitur

Die Entdeckung des Gewissens und der Ethik und das tägliche Ringen darum

Die Meinungsfreiheit und die Beschränkung derselben (aus ethischen Gründen)

Die Demokratie und deren Weiterentwicklung zugunsten aller Menschen

Die Tierschutzgesetze als Begrenzung des "totalitären Herrschaftsanspruchs" (untertan)

Die Umweltschutzgesetze als Erkennen, dass es nachfolgende Generationen gibt

etc.

Für mich persönlich: Bücher, Kaffee, Internet und Google-Option mit allen Ländern der Erde kommunizieren zu können - in allen Sprachen

aufmerksam

Antwort
von Fridolina,
was ganz anderes und zwar

Die Menschenrechte. Schade, dass so viele, selbst viele der gesetztesväter, sie eher als einen lästigen Scherz betrachten als als verbindliche universalgültige gesetzte.

Antwort
von elenore,
was ganz anderes und zwar

Die Sprache und auch Schrift, sowie die Empfängnisverhütung!!!!!

Antwort
von Timeoscillator,
was ganz anderes und zwar

Da ich die Zeit für eine Erfindung halte (sie wurde ja nicht entdeckt, so wie Amerika) ist sie für mich die größte Erfindung der Menschheit.

Überflüssig zu erwähnen wie wertvoll und unentbehrlich die Zeit für unser Leben geworden ist.

Antwort
von skeks,
Feuer

Denn das ist bei vielem Wichtig (sei es später durch wärme, Licht durch Feuer, schmelzen im Feuer, garen im Feuer, usw....)

Antwort
von schakra8,

hab ich hier irgendwas falsch verstanden.das licht ist auch ohne den menschen da,und der strom erzeugt künstliches licht

Antwort
von breitengrad50,
was ganz anderes und zwar

Das Beobachten-können ! Steht am Anfang folgender Reihe = sehen - strukturieren - erkennen- denken - vergleichen -entscheiden- verankern - verinnerlichen - archivieren - abrufen - anwenden - besitzen - vererben - erinnern - verherrlichen.......

Antwort
von ClariceClaptone,
was ganz anderes und zwar

Das Rad, und außerdem Feuer

denn als die ersten Menschen in ihren Höhlen Lasten transportierten, machten sie Rollen, um die Lasten zu bewegen.

Das sind so ziemlich die ersten Erfindungen überhaupt.

Antwort
von Tristanian,
was ganz anderes und zwar

Feuer, Licht, Medizin, Jagen sind keine Erfindungen, allenfalls eine Entdeckungen, ähnlich das Rad, das in Deiner Liste fehlt. Eine ganz bedeutende Erfindung ist der Buchdruck mit beweglichen Lettern, überleg mal, warum...

Kommentar von ClariceClaptone ,

Guttenberg

Antwort
von elektrofuzzi49,
was ganz anderes und zwar

Das Rad und das Eis am Stiel. Ohne das Rad keine Drehbewegung am Generator, am Motor oder Auto. Ohne Eis am Stiel immer klebrige Finger.

Antwort
von KHLange,

Das Rad! Es kommt bei keinem Lebewesen vor; ohne dieses gäbe es auch keine Motoren u.a.

Antwort
von sabirke,
was ganz anderes und zwar

Feuer und Licht sind natürlich vorhanden., was wirklich wichtig war: Der Mensch hat gedacht und nachgedacht, aber davon entfernen wir uns ja immer mehr.

Antwort
von Inga1605,
was ganz anderes und zwar

Ich emp-finde die Erfindung einer Waschmaschine oder eines Geschirr-Spülers als sehr hilfreich - ach und natürlich der Staubsauger ...

Antwort
von hndrk,

Ich denke die Schrift, Elektrizität und Telekommunikation. In dieser Reihenfolge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community