Frage von LunaLu124, 22

Was ist die GEMA und wozu ist sie da?

Antwort
von Denno2015, 22

"Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte ist eine staatlich legitimierte Verwertungsgesellschaft, die in Deutschland mit ihren Generaldirektionen in Berlin und München die Nutzungsrechte aus dem Urheberrecht von denjenigen Komponisten, Textdichtern und Verlegern von Musikwerken wahrnimmt, die als Mitglied in ihr organisiert sind." - Wikipedia


Sprich die Gema schützt das Urherberrecht von Musik.

Kommentar von concertidee ,

"Schützt" ist vielleicht etwas zuviel gesagt. Die GEMA nimmt lediglich die Rechte ihrer Mitglieder (Urheber) wahr, d.h. kümmert sich um das Kassieren von Lizenzbeträgen bei kommerzieller Nutzung. 

Kommentar von FragaAntworta ,

Urheber kannst Du vergessen, die GEMA ist eine reine Rechts- und damit Einkunftssicherung von Verlegern, und nicht der Musiker.

Antwort
von utnelson, 22

Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) ist eine staatlich legitimierte Verwertungsgesellschaft, die in Deutschland mit ihren Generaldirektionen in Berlin und München die Nutzungsrechte aus dem Urheberrecht von denjenigen Komponisten, Textdichtern und Verlegern von Musikwerken wahrnimmt, die als Mitglied in ihr organisiert sind.

Auszug Wiki

Antwort
von Myhuky3, 11

Abkürzung
Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte

Antwort
von FragaAntworta, 13

Die GEMA ist ein Verein, der für solche schönen Sätze wie "Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar," bekannt und beliebt ist, ansonsten setzt sie sehr deutlich ihre Ansichten durch, und diese sind durchweg aus der Zeit vor dem Internet.

Kommentar von concertidee ,

Für diesen "schönen Satz" ist nicht die GEMA zuständig, sondern der Datenkrake Google mit seinem Videoportal Youtube. Und welche Aspekte des Urheberrechts sind eigentlich mit dem Internet nicht vereinbar?

Kommentar von FragaAntworta ,

Von zuständig habe ich nicht geschrieben, dass ist Deine Interpretation. Ansonsten ist auch der Rest Deines Kommentares nicht mit dem meinem vereinbar. Ist Dein Kommentar überhaupt hier richtig, oder sollte er unter einem anderen stehen?

Antwort
von xliiaax, 18
Antwort
von vaumen18, 17

Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte...


Den rest kannste selber googeln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten