Frage von sweethe, 32

Was ist die Formel für die Beschleunigung a bei der gleichförmigen Bewegung und der gleichmäßig beschleunigten Bewegung?

Antwort
von Maimaier, 29

gleichförmigen Bewegung : a=0, v=konstant

gleichmäßig beschleunigte Bewegung: v=a*t, a=konstant

Kommentar von corsleontis ,

v = v0 + at

Antwort
von Willy1729, 29

Hallo,

bei einer gleichförmigen Bewegung ist die Beschleunigung gleich Null. Dafür brauchst Du keine Formel.

Bei einer gleichmäßig beschleunigten Bewegung teilst Du die Differenz zweier zu unterschiedlichen Zeitpunkten gemessener Geschwindigkeiten durch die Zeitdifferenz zwischen den Messungen.

Beispiel:

Ein Wagen bewegt sich bei Meßpunkt 1 mit 10 m/s und beschleunigt gleichmäßig.

Bei Meßpunkt 2 wird er 20 Sekunden später mit 25 m/s gemessen.

Eine gleichmäßige Beschleunigung vorausgesetzt,
ist a= (25-10)/20=15/20=3/4 m/s. Das drückt einen nicht gerade in die Polster.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort
von daCypher, 32

Bei einer gleichförmigen Bewegung ist die Beschleunigung = 0 (es wird weder beschleunigt, noch gebremst.

Bei einer gleichmäßigen Beschleunigung gilt v = a*t also Geschwindigkeit (in m/s) = Beschleunigung (in m/s²) mal Zeit (in s).

Bzw. umgestellt: a = v / t

Antwort
von Zakalwe, 25

Wie kann es denn bei der gleichförmigen Bewegung eine Beschleunigung geben?

Ansonsten gilt: v = a*t und s = 1/2*a*t²

Kommentar von sweethe ,

und die Strecke bei der gleichmäßig beschleunigten Bewegung?

Kommentar von Zakalwe ,

Steht doch da: s ist die Strecke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten