Frage von sophie1235, 29

Was ist die Folge der zunehmenden Überbevölkerung der Erde?

Je mehr die Weltbevölkerung wächst, desto schwieriger wird es, den Nahrungsmittelbedarf der gesamten Bevölkerung zu decken. Was werden die Folgen davon sein? Sind Konflikte und Auseinandersetzungen nicht unvermeidlich?

Antwort
von Tessa1984, 4

klar, aber es werden weniger die nahrungsmittel sein, um die sich gestritten wird, als viel mehr andere recourcen. in frage kommen:

  • rohöl
  • trinkwasser
  • seltene erden

lg, Tessa

Antwort
von Kokopelli92, 1

Das ist natürlich eine interessante und zugleich hochkomplexe Frage.

Es gibt hierbei sicherlich keine pauschale Antwort, da das Problem der Überbevölkerung sehr facettenreich ist. Natürlich spielt die von dir bereits angesprochene Ressourcenknappheit eine entscheidende Rolle: Lebensmittel, Wasser, Öl, Gas usw.

Ein anderer (von vielen) Aspekten ist auch die Frage, wo genau die Weltbevölkerung wächst. Während in Asien die Bevölkerungszahlen immens hoch sind, sind die Geburtenraten in Europa im Keller. Hierdurch könnte es ethnographisch gesehen zu einer "Umverteilung" der Menschen kommen, um "Platz zu schaffen". Dies würde ein Aufbrechen von Kulturen und Sitten bedeuten, ausgelöst durch die entstehende heterogene Bevölkerung in bestimmten Regionen.

Dies nur als kleiner Impuls. Ich bin mir sicher, du kannst im Internet und auch in der Literatur viel dazu finden.

Um jedoch nochmal deine Frage nach den Konflikten aufzugreifen. Das ist wieder ein sehr weiter Begriff. Es wird sicherlich politische Konflikte auf der Suche nach der perfekten Lösung für die Überbevölkerung geben, das könnte man durchaus als unvermeidlich betrachten. Das es jedoch zu militärischen Auseinandersetzungen kommt, halte ich für unwahrscheinlich. Höchstens zu Aufständen der vernachlässigten Menschen.

Diese Antwort soll dir nur einen Impuls und ein Gefühl dafür geben, wie viele Dimensionen ein solches Problem wie die Überbevölkerung der Erde hat. Viel Erfolg bei der weiteren Recherche.

Antwort
von grisu2101, 15

Dazu wird es dann wohl kommen....

Antwort
von Eirene2007, 12

Die Menschen werden mehr der wunderschönen Natur der Erde zerstören, um Futterpflanzen anzubauen. Mehr Flächen für mehr Menschen versiegeln, mehr Armut und weniger reiche Super-Reiche.
Und hoffentlich wird sich der Mensch damit bereiten selbst im Bein schießen!!
Wie bei den Dinosauriern, nur dass die nie wirklich was so grausames wie der Mensch verrichtet haben.

Antwort
von drea67, 7

ich habe manchmal das Gefühl, die Erde "wehrt sich", wenn es Überflutungen, Dürre, Hurricans und solche Naturkatastrophen gibt, die Tausenden von Menschen den Tod bringen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community