Frage von CillianAurel, 78

Was ist die fantasievollste Fiktion, die ihr euch jemals ausgedacht habt?

Antwort
von elmotteck, 22

Inspiriert von dem Film " the man from Earth" das ein Mensch von der Steinzeit bis heute überlebt haben könnte.

Es fängt an mit Henoch dem siebten nach Adam und Eva , dieser wurde von Gott entrückt auf Grund seines Glaubens und erlangte unsterblichkeit, in denn apokryphen das Buch Henoch wird seine Geschichte erzählt was der Grund der Sintflut ist . Henoch hatte einen Stab wurde Schreiber genannt und redete mit Noah über die Sintflut .

In Wiki heißt es ein Ibis fürte Noah durch die Sintflut, hier kommt Thot ins Spiel der ebenfalls Schreiber genannt wurde, in denn Smaragdtafeln von Thoth und im hitat von Al makrizi und anderen Quellen heißt es das Henoch /Thoth die Erbauer der großen Pyramide sind,vor der Flut.

Thoth berichtet in seinen Tafeln das selbe wie Henoch beide berichten von ihrer Entrückung und ihr treiben vor der Flut.

Thoth=henoch hat die Berufung von Gott bekommen denn Menschen wissen zu bringen, Dank seiner unsterblich keit konnte er sein Wissen lange an die menschen weitergeben.

Thots Kult Ort war Hermopolis in dem große Judenkolonien waren ,da wurde die Achtheit von Hermopolis gelehrt da heißt es über die Götterliste:
Nun(Himmel)
Naunet(Erde)
Kek ( Finsterniss)
Keket (Abgrund)
Heh(Raum/Zeit)
Hehet(Begierde)
Usw..

Später lehrte Manetho (Wahrheit des thot) u.a.diese Lehren und die Geschichte Ägyptens und hielt sie in der Aegyptika fest.

Moses der aus Ägypten kamm namm dieses Wissen aus Hermopolis mit, seinen Stab natürlich auch. Wie heißt es in der genesis....
Am Anfang, schuf,Himmel ,Erde,abgrund, Finsterniss usw. Und so schrieb Moses seine Geschichte u.a. sein Wissen aus Ägypten auf.

Henoch ging seinem Job nach unter vielen namen, Als thoth, tutmoses,manetho, moses... alle Namen sind mit einander verwand.

Später taucht Hermes Trismegistus auf dieser ist die Verschmelzung von Hermes und thot es wird die Hermetik geleernt und okkultes Wissen verbreitet sich in Griechenland .Hier erzählt Trismegistus über sein Wissen ,und über das was er bei seiner Entrückung erkannte...

Über denn hermesstab wird berichtet das dieser von Henoch zu thot zu Moses zu Hermes überreicht wurde.

Homer und Herodot die ebenfalls in Ägypten waren berichteten nachdem sie da waren über die Götter in ihren Dichtungen:
Am Anfang, chaos
Uranos(Himmel)
Gaia (Erde)
Erebos(finsterniss)
Tartaros (Abgrund)
Chronos (zeit)
Usw.

Von Henoch bis heute könnte man diese Fiktion anhand von alten Quellen zusammen Reimen was (wenns möglich wäre ewig zu leben) machbar ist.

Hab nun keine motivation es hier so genau auf/weiter zuschreiben aber der Phantasie halber wäre es eine schöne Geschichte die dann auch im Berreich des eventuell möglichen wäre :-)

Antwort
von Andrastor, 68

inwiefern "fantasievoll"? Meinst du das im Sinne von "ausgefallen", i.s.v. "realitätsfern"oder vielleicht i.s.v. "episch" ?

Kommentar von CillianAurel ,

Ist alles möglich.

Kommentar von Andrastor ,

Ich hab einige Welten für Romane und Videospiele erfunden, die recht kreativ waren, dazu einige Comic-und Mangaideen, die ebenfalls recht illustre Welten hatten.

Der Gipfel war jedoch ein Text-Rollenspiel das ich vor mehr als einem Jahrzehnt auf Mangaka.de ins Leben gerufen hatte. Das erfreute sich großer Beliebtheit und ging schon ins dadaistische.

"Dumpfdödel Gurkenheimers" hieß das Spiel und was da passiert ist, passt auf keine Kuhhaut, von Möbeln die durch die Ohren gefrühstückt werden, über Blumen als Augen bis zu Verlobungen die darin enden dass einer den anderen auffrisst, war alles drin.

Kommentar von CillianAurel ,

Dumpfdödel Gurkenheimers.  😃 

Antwort
von xAnimeLovex, 4

Naja über die Jahre hinweg habe ich mir ein Dimensionskomplex mit unzähligen Universen zurechtfantasiert.

Diese basieren alle auf unterschiedlichen Gesetzten und sind erfüllt von Leben und den verrücktesten Wesen die man sich nur vorstellen kann.

Sogesehen das selbe was "gott" angeblich gemacht hat :D nur halt in meiner Fantasie

Antwort
von Kirasque, 11

Ich schreib grad noch an einem Crossover von Elsa aus "Frozen" und Dero Goi, dem Sänger der Band OOMPH!.

Das ist das eindeutig fantasievollste von mir^^'

Antwort
von mindlessbreit, 46

ich sah mich in nem M3 über den nürburgring driften... aber das war ja vllt nur bisher phantasievolle fiktion und kann noch werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community