Frage von tlenz21021993, 23

Was ist die Erbschaftssteuer?

Bitte so einfach wie möglich erklären. Wieso darf der Staat bei Schenkungen Geld abkassieren?

Antwort
von DerHans, 7

Eigentlich ist jedes Einkommen steuerpflichtig. Wieso soll denn der "Beschenkte" vollkommen steuerfrei bleiben-

Es gibt großzügige Freibeträge, die in Anspruch genommen werden.

Antwort
von kevin1905, 10

Wieso darf der Staat bei Schenkungen Geld abkassieren?

Weil ihn das Erbschaftssteuergesetz dazu bemächtigt.

Der Beschenkte hat einen Vermögenszuwachs, der sich sonst nur über Einkommen erzielen lässt.

Für dieses muss er keine Gegenleistung bieten, also warum sollte man es nicht besteuern?

Antwort
von bikerin99, 12

Staat versucht so viel als möglich und überall wo nur möglich Steuern zu kassieren, die aber auch wieder uns allen zugute kommt, z.B. für Bildung, Investitionen, Soziales, ...
Die Erbschaftssteuer, in einigen Ländern Europas wieder abgeschafft (z.B. in Österreich). Davon profitieren die Reichen am meisten.
Wenn du von einem verstorbenen Angehörigen entweder eine Immobilie, Grundstück oder Geld oder anderes Wertvolles erbst, einen bestimmten Steuersatz vom Wert des Ererbten zahlen musst.


Antwort
von Ree83, 8

...weil der Staat wie die Raupe Nimmersatt ist...kriegt den Hals einfach niemals voll.
Wieso der Staat dies darf? Weil die demokratische Merheit meint, dies wäre wohl in Ordnung und dann werden solche Gesetze erlassen.
Dann regen sich wieder alle auf, fallen wieder auf die Wahlversprechen rein, vergessen die Lügen und der Kreislauf beginnt von vorne...hat ja fast etwas natürliches könnte man meinen :p

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community