Was ist die Durchschnittsgeschwindigkeit bei ungleichförmigen Bewegungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Um eine Durchschnittsgeschwindigkeit zu berechnen brauchst Du eine (Gesamt)-Strecke und eine (Gesamt)-Zeit.

Eine negative Beschleunigung ist zum Beispiel das Abbremsen eines Fahrzeuges (= Verringerung der Geschwindigkeit)


Formel gleichmäßig beschleunigte Bewegung (Geschwindigkeit-Zeit-Gesetz):

v = a · t + v0  
"v" ist die Geschwindigkeit in Meter pro Sekunde [m/s]  
"a" ist die Beschleunigung in Meter pro Sekunde-Quadrat [ m/s2 ]  
"t" ist die Zeit in Sekunden [s]  
"v0" ist die Anfangsgeschwindigkeit in Meter pro Sekunde [ m/s ]  



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BurkeUndCo
22.06.2016, 22:15

Besser kannn man es nicht sagen, da brauche ich gar nicht erst zu antworten.

0

Was möchtest Du wissen?