Was ist die Definition von einer Organspende?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn jemand eines seiner Organe einem anderen gibt. Zu Lebzeiten kann man eine Niere abgeben. Nach dem Tode kann man (rein theoretisch) sämtliche Organe zur Spende abgeben, die noch am Leben sind und generell operativ ausgetauscht werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Organspende ist wenn jemand ein Organ spendet, damit dieses jemand anderem transplantiert werden kann.

Spenden kann man Herz, Leber, Lunge, Nieren, Darm und Bauchspeicheldrüse.

Es gibt 2 Arten zu spenden einmal die normale Organspende, bei der ein lebender Mensch, dessen Gehirn nicht mehr funktioniert vor dem Gesetz tot gemacht wird, damit man seinen Körper ausschlachten kann, danach ist der Spender dann wirklich tot.

Dann gibt es noch die Lebendspende, da kannst du eine Niere oder ein Stück von einem anderen Organ freiwillig spenden um jemanden zu retten, bleibst aber selber am Leben. Das geht mit allen Organen außer dem Herz, aber so ganz ungefährlich ist das auch nicht.

Das Problem bei einer Organspende ist, dass der, der das Organ bekommt für immer harte Medikamente nehmen muss, die das Immunsystem ausschalten, weil das Organ sonst kaputt geht

In bin kein Organspender und ich will auch keine fremden Organe haben und lebend spenden würde nur für meinen Zwillingsbruder und für sonst niemanden, da eineiige Zwillinge gleich sind, geht das dann auch ohne die Medikamente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du stellst drei Fragen:

  • Was ist die Definition von einer Organspende?
  • Voraussetzung für eine Organspende?
  • Definition von einem Organspendeausweis?

Zu Frage 1:

https://de.wikipedia.org/wiki/Organspende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du stirbst und du einen Organspendeausweis hast werden funktionstüchtige Organe an Menschen die sie brauchen gespendet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung