Frage von Niyorii, 66

Was ist die beste sportliche Aktivität für einen unsportlichen Anfänger?

Ich würde gerne ein paar Kilo abbauen und ein wenig Muskeln aufbauen. Aber leider bin ich eine KOMPLETTE Niete in sowas. Das einzige was ich kann ohne sofort schlapp machen ist -> Fahrrad fahren und Schwimmen.

Zur Zeit wiege ich 76-79Kg auf 176cm im Alter von 17 mit dem Geschlecht Weiblich. Es geht eigentlich total finde ich Aber 5-10 Kilo können da schon runter meiner Meinung nach.

Wie fange ich am besten an? Ernährungsumstellung wäre ja am besten, aber dafür bin ich noch zu schwach nach Süßem. Höchstens könnte ich etwas geregelter Essen. Wäre schon mal ein Anfang oder?

Ansonsten habt ihr irgendwelche Tipps wie ich anfange könnte und mit welchem Sport? Danke schon mal!

Antwort
von Untoxic, 28

Ausdauersport. Am Anfang, als Einsteiger, kannst du längere Spaziergänge unternehmen und generell weniger sitzende Tätigkeiten ausüben (sooft wie möglich), sondern stehen oder bewegen.

Du kannst mit dem Joggen beginnen und als Anfänger langsam starten, also ruhig zwischenzeitlich eine kurze Pause machen. Nach und nach kannst du dann die Intensität steigern und regelmäßiger joggen gehen. Eine gute Möglichkeit wäre auch das Fitnessstudio mit persönlicher Beratung.

Ebenso kannst du zuhause diverse Übungen ausführen, die dich zum schwitzen bringen. Auch Youtube bietet da mittlerweile gute Tutorials, die mit Tipps und Tricks aufwarten. Die Ernährung ist ein weiterer wichtiger Punkt. Um z.B. eine schnellere Sättigung zu erreichen, kann man vor einer Mahlzeit zwei Gläser Wasser trinken,was nicht heißen soll, dass man nicht ausgewogen und genügend isst.

Viel Erfolg!

Kommentar von Niyorii ,

Oah ich schwitze schon, wenn ich mein Zimmer sauge. Vielleicht sollte ich das täglich machen. Win Win Situation haha 

Okay Nein, Spaß beiseite. Gut dann versuche ich mal, mehr raus zu gehen und zu gehen. Gehen ist ja noch mal besser als Fahrrad fahren... Joggen könnte ich ja mit einbinden, da wir einen sehr schönen großen See in der Nähe haben. Uff das sind diese späten Pläne am Abend. Wo man sich so viel vornimmt aber am Ende nichts bei raus kommt. Wünsch mir Glück, dass ich es auf die Reihe bekomme :)

Kommentar von Untoxic ,

Wichtig ist, sich ein Ziel setzen und sich motivieren. Sobald du dein Trainingspensum gefunden hast, kann die Routine des Trainings viel Spaß mitbringen und die Ergebnisse sorgen für den richtigen Motivationsschub. Viel Glück :-)

Antwort
von Stuck1234, 30

Wenn du gern Schwimmst und Fahrrad fährst, dann versuch das doch in kleinen Schritten immer weiter zu steigern.

Schnell wirst du konditionierter und sportlicher mit der Zeit.
Schwach nach süßem werden is okay, solang es nicht jeden Tag und nicht nach ca. 18 Uhr ist.

Willst du wirklich nich nur abnehmen sondern auch Muskeln aufbauen später, solltest du erst einmal versuchen dein Wunschgewicht zu erreichen und dann danach mit Kraftübungen Muskeln aufbauen. (Beides, abnehmen und Muskeln aufbauen ist uuuunfassbar schwer)

Immer schön am Ball bleiben.
Viel Glück und Spaß :)

Kommentar von Niyorii ,

Das Schwimmen ist leider auf Dauer relativ teuer. Wir haben leider keinen See in der Nähe der zum Schwimmen geeignet ist... 

Und die Muskeln sind mir nicht so wichtig, aber ein wenig kann ja nie schaden. 

Danke, das Glück werde ich brauchen. Am Abend mache ich immer so viele Pläne fürs Leben aber am Ende wird es nichts :D

Aber jetzt in den Sommerferien möchte ich gerne 5kg los werden. Vielleicht schaffe ich das sogar! Wäre es möglich in 6-7 Wochen 5kg runter zu bekommen? 

Kommentar von Stuck1234 ,

Klar :) 5 Kg Fett in 6 Wochen sind locker drinne.
Du wirst ziemlich schnell in 2 Wochen wahrscheinlich schon 1-2 Kg Gewicht (Wasser) verlieren.
Da also nich wundern.
Zieh die 6 Wochen durch.
Vielleicht gefällts dir ja sogar und du schaffst mehr als 5 Kg. :)

Kommentar von Niyorii ,

Okay das klingt schon mal gut! 

Wie viele KM am Tag müsste ich denn ca mit dem Fahrrad fahren? Sollte ich es täglich machen? Wie sieht es mit dem Schwimmen aus? Eine Bahn hat bei uns 50m Meter. Wie viele sollte ich da machen um was zu bewirken? 

Viel Wasser trinken gehört ja auch dazu, aber was sollte ich unbedingt vermeiden an Nahrung? Da mag ich mich nicht komplett umstellen aber wie gesagt, ich könnte es mal geregelter versuchen.

Kommentar von Stuck1234 ,

Sport muss dir Spaß machen. Wenn du gezwungener maßen Sport machst, wird es nicht funktionieren.
Von daher so oft wie du willst und so oft du Spaß dran hast.

Es heißt nich umsonst das man das Six Pack in der Küche kriegt.
Das liegt daran, weil es beim abnehmen eigentlich wenn man ganz simpel runterbricht nur darauf ankommt, ob man am Tag mehr verbrannt hat, als man Energie zu sich genommen hatte.
Kohlenhydrate sind sehr Kalorien also Energie reich.
Proteine sind für den Muskelerhalt und Muskelaufbau und Kalorien arm. Von daher am besten morgends energiereich und reichlich essen und dann übern Tag verteilt gegen abend immer weniger energiereiches essen.

No Go sind Kohlenhydrate zum Abend. Also keine Chips, süßes, Alkohol usw. Das sind alles Sportkiller. :)

Ahso und generell am besten sehr Protein reich essen, so gut es geht und nicht hungern, dass ist genauso ein riesen Fehler.

Kommentar von Niyorii ,

Uff okay das bekomme ich schon hin! Vielen Dank für die Tipps :)

Kommentar von Stuck1234 ,

Kein Problem und viel Spaß. Genieß die Sommerferien. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community