Frage von Felixvonderlade, 23

Was ist die beste kamera für 350€ weil will mir eine kamera holen?

Antwort
von Hayns, 10

Eine wirklich nicht einfache Frage.

Da nehme ich mir den hier bereits verlinkten Beitrag aus einer Foto-Website, "Die besten Kameras bis 350 €", blättere mal die Daten durch und fall vom Hocker.

Vierzig (40) Kameras mit Bildqualitäten von ~ 57% bis 85 %, wohlbemerkt,
"Die besten Kameras bis 350 €".

Meine OLY E-PL5 (deutlich unter 350 €) hat laut der selben Foto-Website eine Bildqualität von 96 %... die ist also nicht dabei - dabei ist sie die beste... ;-)

Was sagt und das?

Was soll man also einem Anfänger mehr mitgeben, als die eigene Erfahrung? Was nützt es jedoch, wenn X-Leute mit x-verschiedenen Modellen auch ihre Kamera als die beste anpreisen?

Selber recherchieren, selber in ein Fotogeschäft gehen, selber in die Hand nehmen.

Dann kann man ggf. gezielte Fragen beantworten, die die Kaufentscheidung leichter macht.

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 9

zB eine RX100, für 350 bekommst zwar auch ne DSLR, aber kein vernünftiges Objektiv dazu. Da das Objektiv aber wichtiger ist und bei den Edelkompakten bereits ein besseres verbaut ist... Natürlich denkst Du, später kaufst Du dir ein Besseres, aber wenn Du bei Gutefrage.net mal so nachließt, entscheiden sich die meisten dann für eine neue DSLR und wieder eins der billigsten Objektive., weils das halt dazu gibt. Dann haben sie besseres WLAN und schnelleren Fokus, die Kamera filmt in 4K, aber die Bilder werden auch nicht besser, auch weil die DSLR nicht in die Hosentasche passt und deshalb immer gerade dann zu hause rumliegt, wenns was zu fotografieren gibt. ;o))


Antwort
von Caesar1234, 17

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten