Was ist die Berliner Schnauze eigentlich?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Damit ist die sprichwörtliche große Klappe (großmäulig) der Berliner gemeint. Nicht alle aber viele haben eine sehr direkte Art der Unterhaltung. Nicht jeder Mensch kommt damit klar. Viele haben das so ihre Probleme.

Was mich betrifft, habe ich Berliner zwar oft sehr direkt aber immer liebenswert kennengelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vitaly1989
08.02.2016, 19:52

Danke! :)

1

die sind direkt, etwas ruppig, neulich hatte ich so ein orginal nebne mir an der bushaltestelle und es gab einen notfahrplan, weshlab der eine bus ausfiel.

ich dachte erst, ich schnauz den mal an, das er die klappe hält, aber dann dachte ich, wann hat man schon so ein orginal neben sich. gibt es nur noch selten.

deshalb habe ich auch serien, wie praxis bülowbogen, drei damen vom grill und so geguckt. und heut emünchen 7, das ist den leuten aufs maul geschaut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vitaly1989
08.02.2016, 18:40

Danke! :)

0
Kommentar von DonkeyDerby
08.02.2016, 18:40

Ja, genau, das ist die richtige Haltung, nicht sich ärgern, sondern sich über die Gratis-Straßencomedy freuen!

1

In Berlin lebt quasi die ganze Welt, deswegen trifft man vermutlich kaum noch auf Berliner. Und wenn, dann halten sie eher ihre Schnau*e, als dass sie die aufreißen.😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vitaly1989
08.02.2016, 18:39

Danke! :)

1
Kommentar von DonkeyDerby
08.02.2016, 18:41

Na, dit gloob ick aber eher wen'jer. Ick kenne noch jenügend von die Sorte, wo ihre Schnauze nich halten tut!

Als ich nach 15 Jahren Spanien nach Berlin kam, habe ich erst einmal einen Kulturschock erlitten und dachte, mich mag keiner mehr...

3

Jute Frage.

Berlina Schnauze ist ne Mischung zwischen große Klappe und jede Menge Herz.

Ditt iss, meener Meenung nach, jenau soon Klischee wie det das alle Beiern in Seppelhosen rum loofen und ditt janze Jahr "in München steht ein ..." singen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vitaly1989
08.02.2016, 18:38

Danke! :) Übrigens, gibt es in Berlin noch viele gebürtigen Berliner oder ist es heute schon eine Stadt der Migranten aus aller Welt?

0

Also, ich komme aus dem Süden Deutschlands, habe ein Jahr in Berlin gelebt und finde, ja, es gibt sie tatsächlich! Berliner sind einfach irgendwie direkter als die Menschen im Süden. Sie sagen was sie denken. Auf manche Menschen mag das etwas ruppig wirken, ich kam aber immer gut damit klar, mir liegt das.

Der Vorteil an ihrer Mentalität ist, man kommt viel leichter ins Gespräch. Das hat mir gut gefallen. Sie sind einfach offener.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vitaly1989
08.02.2016, 18:30

Danke! :)

2

Ein Beispiel für Berliner Schnauze:
Ich bin in einem Ort nahe Berlin auf dem Standesamt etwas erledigen.
Klopfe an die Tür.
Keine Antwort.
Ich mache die Tür auf und es ertönt eine laute Stimme:"Ick gloob ick hatte noch nischt herein jerufen, aber natürlich kann ick mir oooch irren, wa?"
Nachdem ich dann etwas blöd geguckt hatte kam:"Na nu kommense schon rin, stehnse nischt wie een ööljötze uffm Flur rum!"

Weiteres Beispiel mein ex. Dessen Lieblingsspruch war:"Waaaat? Icke soll mir Seefe kooofen? Lewer jeh ick mir jar nüscht waschen!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist schon was dran... ;-)

"Echte" Berliner (also keine Prenzlberg-Schwaben) und auch viele Brandenburger haben eine, auf den Außenstehenden ruppig wirkende, rustikale Art, sich zu verständigen.

Beispiel: "Du, Nachbarin, weeßte eijentlich, det Du'n Platten hast?" Nachbarin (überrascht): "Nein, wusste ich nicht!" "Na, denn weeßte't jetzt!".

In Berlin/Brandenburg gilt das nicht als unhöflich, sondern als witzig und es ist auch nicht böse gemeint!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vitaly1989
08.02.2016, 18:31

Danke! :)

1