Frage von Lipstique, 64

Was ist die bekannteste deutsche Spießigkeit von heute?

Antwort
von azallee, 34

Die vollgestopften Lehrpläne für die allgemeinbildenden Schule von denen man nichts herausstreicht, weil man denkt, die armen Kinder könnten zu wenig lernen für das Leben und vor allem für unsere Arbeitgeber. Die armen Arbeitgeber sind so arm, die können nur hochgebildete Mitarbeiter gebrauchen. Insbesondere Religionsunterricht ist soooo wichtig, dass man 12 Jahrelang dran lernen muss (wobei ich das 1. und 2. Testament innerhalb von 3  Wochen gelesen habe, dafür brauchen die Schulen aber 12 Jahre).

Unsere Schüler hätten einen Langtag weniger, wenn es kein scheiß Religion oder Ethik gäbe! Aber nein, Religion und Ethik sind wichtiger als das Wohlergehen unserer Jugend!


Kommentar von xcrlnx ,

Also ich bin ja sehr froh, dass es Religionsunterricht gibt und ich würde ihn auch freiwillig in meiner Freizeit besuchen, wenn es keinen in der schule gäbe.

Kommentar von Lipstique ,

ich auch, aber nur einen budhistischen und hinduistischen, bloß nicht christlichen

Kommentar von azallee ,

Da bist du aber die Ausnahme! Die meisten Schüler hätten lieber mehr Freizeit oder würden lieber ein Fach weniger haben. Viele interessieren sich nicht für Religion oder Ethik.

Antwort
von Mietzie, 48

dieses über-Bemuttern und über-Kontrollieren der Kinder und dazu noch dieser ganze Frühförderungs-Quatsch

Kommentar von azallee ,

Solange das Sitzenbleiben nicht abgeschafft wird, werden Mütter ihre Kinder kontrollieren, fördern usw.

Antwort
von FragaAntworta, 44

Die Angewohnheit immer Recht haben zu wollen.

Antwort
von Pangaea, 43

Volksmusik.

Kommentar von CocoKiki2 ,

hahahaha

Antwort
von Todesengel66, 36

Arbeiten

Antwort
von mrDoctor, 31

Ich behaupte mal das rechthaberische und besserwisserische.

Und allgemein das "besser fühlen wie der Rest der Welt".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten