Frage von justFlemming, 135

Was ist die Bedeutung von Jesus am Kreuz(wenn man das so nennen kann) und welche Bedeutung hat das Kreuz für Religiöse?

Antwort
von kultiviert, 103

Jesus ist an einen Kreuz genagelt gestorben. Es heißt (eher mathaphorisch ) dass er für uns gestorben ist , für uns sündige Menschen. Gott hat seinen Sohn für uns geopfert sonst müssten wir für unsere Sünden büßen

Antwort
von hankey, 37

Die Art und Weise wie Jesus gestorben ist, spielt keine Rolle. Nur dass er sein Blut für uns vergossen hat. Insofern spielt das Kreuz an sich keine Rolle. Im übrigen ist die Darstellung des Kreuzes, wie wir es kennen falsch. Tatsächlich waren "Kreuze" wie sie damals zur Hinrichtung verwendet wurden geformt wie ein grosses T.

Antwort
von Geistchrist16, 75

Jesus wurde tatsächlich nicht gekreuzigt, sondern wurde an einen sogenannten Taupfahl hingerichtet.

Die Kreuzigung Jesu ist ausschließlich symbolisch gemeint und soll sein vollgütiges, universelles Loskaufsopfer betonen.

Für mich als Geistchrist steht das Kreuz für Stärke, Erhabenheit und Unsterblichkeit.  

Kommentar von 1NV1CTVS ,

Wie soll diese Hinrichtung denn ausgesehen haben?

Kommentar von Geistchrist16 ,

Jesus musste zuerst den Taupfahl zum Ort Seiner Hinrichtung tragen (Lokalangabe ist mir entfallen). Dabei wurde Er mit großen Metallketten ausgepeitscht. Er erlitt mehrere Rippenbrüche und war sehr schwer verwundet.

Trotzdem war Jesus bei seiner Ankunft noch bei vollem Bewusstsein.

Dann fuhr man fort und zwang Jesus sich mit dem Bauch auf den Taupfahl zu legen.

Ein Mann hat jeweils, die Füße mit einem Seil zusammen gebunden und ein anderer die Hände auf Jesus Rücken, so dass sich Jesus nicht mehr bewegen konnte.

Danach zogen beide Männer (einer am Kopfende und einer am Fußende) sehr stark, dass beide Schulter- und Beckengelenke von Jesus vollständig ausgekugelt waren.

Anschließend legte man Jesus auf den Rücken und nahm sich zwei Nägel. Mit den einen Nagel hat man beide Füße von Jesus durchbohrt und am unterem Ende des Taupfahls festgenagelt.

Mit den anderen Nagel hat man beide Hände von Jesus in gestreckter Körperhaltung über Seinen Kopf durchbohrt und am oberen Ende des Taupfahls festgenagelt.

Zum Schluss hat man die Fesseln entfernt und den Taupfahl aufgerichtet und schaute zu wie Jesus einen langsamen, qualvollen Tod starb.

Hätte Jesus nach Sonnenuntergang immer noch gelebt, hätte man Ihm noch zusätzlich beide Schienbeine gebrochen.     

Kommentar von nowka20 ,

den zeugen jehovas ein prosit!

Kommentar von Geistchrist16 ,

Nur zur deiner Information, ich bin kein Zeuge Jehovas, sondern ein Geistchrist.

Antwort
von Checker0408, 20

Für mich bedeutet, dass Jesus SEIN LEBEN für uns Christen gab und er uns so unendlich geliebt hat (und es immer noch tut), dass er sich geopfert hat. Und ich finde es Genial, dass Jesus nicht nur gestorben ist sonder auch wieder auferstanden ist und durch den Tod am Kreuz meine Schuld und auch deine mitgenommen hat.

LG Checker0408

Antwort
von aicas771, 28

Durch Das Leben, Sterben und die Wiederauferstehung von Jesus Christus hat Gott uns Menschen einen einfachen Weg zu sich selbst eröffnet, also zur Vergebung unserer Sünden und zu ewigem Leben.

Der Apostel Paulus erklärt das im Römerbrief:

http://de.bibleserver.com/text/GNB/Roemer3

Die Kreuzigung als sehr grausame Hinrichtungsart steht auch symbolisch für "schlimmer geht's nimmer" - egal wie dreckig es dir Mensch geht - ich Gott weiß wie das ist, ich kann dir nachfühlen, weil ich es selbst erlebt und erlitten habe.

Das Kreuz selbst steht als einfaches griffiges Symbol für die Bedeutung von Jesus Christus.

Antwort
von tiergartennbg, 68

Für mich als Christ gar nichts. Jesus ist nicht an einen Kreuz gestorben sondern an einen Stamm. Selbst wenn, ist es geschmacklos ein Hinrichtungswerkzeug zu veehren.

Kommentar von hummel3 ,

Was die tiefere Bedeutung angeht ist es völlig egal, ob es ein Kreuz oder ein Stamm war, an dem Jesus hingerichtet wurde. - Weder das Eine noch das Andere schmälert sein Opfer für die Christenheit. Nur darum geht es.

Übrigens, das scheinst du falsch zu verstehen - Christen "verehren" weder Kreuz noch sonst was, sondern allein ihren "Retter", welchen sie in Jesus Christus gefunden haben.

Echte Bibelkunde könnte einem Christen nicht schaden. :-))

LG hummel3

Kommentar von tiergartennbg ,

Das ist mir aber neu.Natürlich verehren vilele in der Christenheit das Kreuz und beten es sogar an.

Antwort
von Isa666, 83

Das soll zeigen das jesus für uns gestorben.also ein zeichen das er bei uns ist und uns zurseite steht...glaub ich 

Antwort
von nowka20, 15

die kreuzigung war ein einweihungsritual durch den wahren tod

da hatte ein unsterblicher gott erlebt, was der tod für die menschen bedeutet

Antwort
von fricktorel, 4

Jesu trug unsere Sünden hoch "zwischen Himmel und Erde", so dass die Erde und die darauf leben von dieser "befreit" werden können (Röm.6,23).

Nun sind wir "wirklich frei", wenn wir Jesu glauben (Lk.17,19; Joh.8,36; 3,17).

Wenn wir "glauben", tragen wir "unser Kreuz" wie unser Heiland (Mk.8,34).

Antwort
von viktorus, 30

Jesu kam (ohne Sünde - Röm. 6,22-23) ans "Kreuz", das als "Verbindung zwischen Himmel und Erde" gilt. 

Es ist der "Mittler" zwischen "Gott" und "der Welt" (1.Tim.2,5; Hebr.9,15).

Antwort
von hummel3, 54

Die Bedeutung von Jesus am Kreuz ist exakt das, was es darstellt.

Nach der Bibel und dem Glauben der Christenheit starb Jesus Christus am Kreuz von Golgatha den Opfertod für die Sünden der Menschheit - der einzige Weg, um vor Gott im Glauben Gnade und Vergebung zu erfahren. Kein anderer Weg führt nach der Bibel ins Paradies. 

Antwort
von chrisbyrd, 19

Alle Menschen sind Sünder und werden vor Gott in Worten, Taten und Gedanken schuldig. Da Gott rein, heilig und gerecht ist, kann er Sünde nicht tolerieren. Deshalb müssten eigentlich alle Menschen in die Hölle kommen, da niemand ein völlig sündloses Leben geführt hat.

Doch Gott hat uns einen Rettungsanker ausgeworfen. Er ist selbst in Jesus Mensch geworden, hat Versuchungen erlebt und hat als einziger jemals ein völlig sündloses Leben geführt. Deshalb konnte er am Kreuz als reines und makelloses Opfer zur Vergebung unserer Sünden sterben. Wenn wir dieses Opfer für uns in Anspruch nehmen, bekommen wir die Vergebung unserer Sünden und können reingewaschen und geheiligt vor Gott stehen. Nach der Bibel gibt es nur diesen einen Weg.

Römer 6,23: "Denn der Lohn der Sünde ist der Tod; aber die Gnadengabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn."

1. Johannes 2,2: "Und er ist das Sühnopfer für unsere Sünden, aber nicht nur für die unseren, sondern auch für die der ganzen Welt."

1. Johannes 4,10: "Darin besteht die Liebe — nicht dass wir Gott geliebt haben, sondern dass er uns geliebt hat und seinen Sohn gesandt hat als Sühnopfer für unsere Sünden."

Johannes 3,16: "So sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat."

Antwort
von Peterwefer, 68

Ergänzung zum Beitrag von 'kultiviert'

Und das Kreuz ist - so sehe ich es - ein Erinnerungssymbol, kein Verehrungsobjekt (so sehen es manche Katholiken).

Antwort
von Sturmwolke, 14
Antwort
von Aaron0402, 41

Das Kreuz steht für die Auferstehung!

Jesus ist für uns am Kreuz gestorben - Gott hat seinen Sohn für uns "Geopfert" - und ist wieder auferstanden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community