was ist die aufgabe des melanins?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es schützt deine oberen Hautschichten vor den Sonnenstrahlen, welche eigentlich schädlich für dich sind (Stichwort: Hautkrebs).

Deshalb produziert der Körper auch mehr davon, wenn du länger höheren Strahlendosen ausgesetzt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Kapilzer,

Melanin kann auf unterschiedliche Art und Weise stimuliert werden, es gibt einerseits dass so genannte MSH - Melaninstimulierendes-Hormon. Das Melanin finden Sie im Haar und der Hautfarbe und es hat protektive Eigenschaften neben den merkmalen der farblichen Differenzen.

Jeder Mensch hat hierbei eine ähnliche anzahl an Melanozyten, sodass man sich fragen könnte wie die großeb Diskrepanzen zustande kommen. Dies hatmit Anpassungen an die geographischen Gegenbenheiten zu tun, d.h. in Afrika ist man stärkerer UV-Strahlung ausgesetzt, somit sind die Melanozyten auch aktiver und produzieren mehr Melanin.

Außerdem neigen Menschen ab Typ 3 aufwärts viel weniger zu Melanomen oder generell Hautkrebsarten wie Basaliom, Spinalom usw..

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?