Frage von girlpowers123, 91

Was ist die ableitung von f(a)=x^12+4x^2+7 Ist das überhaupt lösbar wenn statt f'(x) f'(a) gefragt ist?

Antwort
von Rubezahl2000, 45

f'(a) = 0
weil   x^12+4x^2+7    ein konstanter Ausdruck ist, wenn a die Variable ist.
Und die Ableitung einer konstanten Funktion ist immer 0.
Der Graph iner konstanten Funktion hat immer die Steigung 0.

Expertenantwort
von fjf100, Community-Experte für Mathe, 15

hier liegt warscheinlich nur ein Druckfehler vor .Es muss heissen 

f(x=x^12 .... sonst macht das keinen Sinn

f(x) sprich : f ist eine Funktion in Abhängigkeit von x oder kurz f von x

TIPP : Frag mal den Pauker,was hier "Sache" ist,der kassiert schließlich 50000 Euro im Jahr oder noch mehr !!

Antwort
von DieMohawk, 45

Die Ableitung der Funktion ist 0


Antwort
von MustiNRW, 71

Bist du dir sicher das es nur eine Gleichung existiert.

Kommentar von girlpowers123 ,

jap

Kommentar von MustiNRW ,

Laut meiner Rechnung kommt für x -0.125

Kommentar von Rubezahl2000 ,

@MustiNRW: Was hast du da gerechnet ?

Kommentar von MustiNRW ,

Ich habe -7 danach :4 zuletzt nochmal :14 weiß nicht ob es richtig ist aber kann ja sein

Kommentar von MeRoXas ,

Du gehst davon aus, dass f(a)=0 ist.

Wo steht das denn?

Kommentar von MustiNRW ,

Ja aber anders ergibt es für mich keinen Sinn

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Es wurde nach der Ableitung gefragt, NICHT nach Nullstellenberechnung!
Außerdem ist a die Variable, vicht x. x ist eine Konstante.
Sorry, aber was du da gerechnet hast, das macht überhaupt keinen Sinn bei dieser Frage :-(

Kommentar von MustiNRW ,

Ja Stimmt da hast du recht

Antwort
von NomiiAnn, 64

f(a)=x^12+4x^2+7

f'(a) = 0

f'(x) = 12x^11 + 8x


Kommentar von SexySingle93 ,

Sorry, deine Ableitung f'(x) ist falsch.

Kommentar von NomiiAnn ,

:)

Kommentar von Suboptimierer ,

Inzwischen passt es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten