Frage von Aynurlein, 160

Was ist die Abkürzung für MHZ und was hat es im Bezug auf den Computer zutun?

Antwort
von HelperInNeed, 86

GHz, MHz, KHz bzw. Hz bezeichnet im Allgemeinen Geschwindigkeiten im Computer, wobei damit vielmehr eine Anzahl (GHz: Milliarden, MHz: Millionen, KHz: Tausende) von Operationen, Datenübertragungen, etc. pro Sekunde gemeint ist.
Die Rechtschreibung von Hertz geht auf den deutschen Physiker Heinrich Rudolf Hertz zurück, in der Physik ist das Hertz Allgemein eine Einheit für die Frequenz, also Schwingungen pro Sekunde.
Wenn die Geschwindigkeit eines Prozessors zum Beispiel mit 200 MHz angegeben ist, heit das, dass er 200 Millionen Zyklen pro Sekunde durchläuft.
Jeder Befehl benötigt eine gewisse Anzahl von Zyklen, also kann man auch die Anzahl von Befehlen pro Sekunde messen (in MIPS).
Deswegen ist die Anzahl der Befehle, die ein Computer pro Sekunde ausgeben kann, ein wesentlicher Faktor dafür, wie gut ein Computer ist.
Ein anderer Faktor ist, wieviele Bits der Prozessor gleichzeitig verarbeiten kann (Pentium: 32-Bit, Intel Merced (=Nachfolger des Pentium): 64 Bit).
Zusätzlich wird auch die Geschwindigkeit von Bussen (siehe Bus) in MegaHertz gemessen.

Antwort
von steini1904, 160

Megahertz

Steht für die Taktung verschiedener Bauteile. Z.B. Busse, Interfaces (Achtung, da gibts auch die Baudrate, die für die Übertragungsgeschwindigkeit von Symbolen steht) Chips, etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten