Was ist derUnterschied zwischen einem rotkohl Indikator und einem universal Indikator?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Abgesehen davon, dass selbstproduzierter Rotkohlindikator leicht verderblich ist:

Rotkohl (genauso wie auch andere Indikatorfarbstoffe) schlägt in einem engen pH-Bereich um. Wenn so ein Indikator bei pH=6 seinen Umschlagpunkt hat, beispielsweise von blau nach gelb die Farbe wechselt, dann kann man die Farben bei pH<5 (reines  Gelb), 5 (Gelb mit Grünstich), 6 (Grün), 7 (Blau mit Grünstich) und >7 (Blau) unterscheiden.

Ein Universalindikator muss zusätzlich Farbunterschiede zwischen 2, 3, 4 und zwischen 8, 9, 10 liefern. Das erreicht man, indem man weitere Farbstoffe dazumischt, die bei 3 bzw. bei 9 ihren Farbwechsel haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Skala, die Genauigkeit, die Reproduzierbarkeit und vor allem fängt der Universalindikator nicht an zu gammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?