Was ist der Zusammenhang zwischen Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das liegt doch auf der Hand - wenn z. B. alles Mögliche auf Raten gekauft wird, weil die einzelne Rate verlockend niedrig ist, summieren sich mehrere Ratenkäufe oft zu einem Betrag, den man nicht mehr bedienen kann.

Hat man also mehr Schulden, als man tilgen kann (Überschuldung) wird man zahlungsunfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann zahlungsunfähig sein ohne Schulden zu haben. Wiederum kann man Schulden haben die, trotz Einkommen, zu tilgen nicht möglich sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung