Frage von Mondodolce, 46

Was ist der Ursprung, dass im Deutschen das italienische "pronto" die Bedeutung "schnell" hat?

Ich lebe als Deutsche in Italien und Frage mich gerade, warum das italienische Wort "pronto" im Sinne von schnell verwendet wird. Im italinischen benutzt man es im Sinne von Bereit sein, Fertig etc.. Kennt jemand den Ursprung? Wer koennte das wissen? Mit faellt als einzige Erklaerung der Fernseh-Huetchen-Spieler Salvatore ein, der immer 5 Minuten vor den Nachrichten sein Spielchen gemacht hat (80iger-90iger) und fleissig "Pronto, pronto" gerufen hat....(falls den noch jemand kennt)

Antwort
von OlliBjoern, 12

Lehnwörter unterliegen oft einem Bedeutungswandel.

"pronto" heißt eigentlich "bereit". Im Deutschen hat sich die Bedeutung anscheinend etwas gewandelt.

"handy" heißt eigentlich "praktisch/handlich". Wir benutzen es anstelle von "mobile phone".

Manche Lehnwörter sind im ursprünglichen Raum auch abgelöst worden. In Frankreich sprach man früher vom "friseur", heute aber vom "coiffeur". Deutsch hat die alte Variante aber beibehalten.

 

Antwort
von Malavatica, 25

So einiges ist im deutschen Sprachgebrauch irgendwann übernommen worden. Manches eben auch falsch. 

So wie immer wieder in der Werbung falsch geschriebene italienische Wörter auftauchen. 

Dafür gibt es keine logische Erklärung, ausser der, dass es Übersetzungsfehler sind. 

Ein Beispiel vielleicht auch " avanti ", was eigentlich " herein " bedeutet. Ua. Im deutschen aber eher als Aufforderung verwendet schneller zu machen. 

Antwort
von laserata, 14

Sehr wahrscheinlich aus dem Englischen übernommen. Da wird das italienische "pronto" für "zack zack" verwendet. In so einem Satz wie "ok, aber mach das schnell" sagt man auf Englisch z.B. "ok, but do it pronto!".

Im Englischen ist das natürlich wieder eine "fehlerhafte" Übernahme aus dem Italienischen. Das ist ja nicht selten. Man hört aus dem Mund Fremdsprachiger öfters etwas und interpretiert es dann irgendwie falsch.

Irgendwie so wurde "pronto" = "bereit, fertig" im Englischen zu "pronto" = "zack zack, schnell, dalli". 

Übrigens verwenden zumindest US-Amerikaner in ähnlich falscher Weise das italienische "presto" (bald / schnell) im Sinne des französischen "voilà". Sie sagen also z.B. ".... dann machen wir einfach noch eine Schleife dran, and presto!"

Kommentar von Malavatica ,

Grausig 

Antwort
von mk121957, 3

Die richtige Antwort hat bis jetzt noch keiner: Das Wort "pronto" wurde urspünglich beim Telefonieren verwendet.  "Pronto" geht noch auf die Zeiten zurück, als in der Telefonzentrale das Fräulein vom Amt saß und per Stecker die gewünschte Verbindung herstellte. "Pronto" = fertig meint also: "Il collegamento è pronto" = die Verbindung ist fertig, ist jetzt bereit.Der Angerufene sagt "pronto", damit der Anrufer weiß, dass die Verbindung steht.Das ist auch der Grund, warum auch die Frauen "pronto" sagen müssen und nicht "pronta" - denn die Verbindung = collegamento ist fertig und bereit, nicht sie selbst.

Man kann natürlich "pronto" auch für "fertig" benutzen, dann aber gleicht es die Formen an. "Pronti?" frage ich, wenn ich wissen will, ob mehrere Leute fertig sind. "Pronta?" wenn ich eine Frau fragen.

Antwort
von NoNameGirlInGer, 8

Also ich bin Italienerin und habe bis jz immer gehört das "pronto"  "bereit" oder "fertig" heißt

Antwort
von hutten52, 29

Na ja, es kann wohl auch "schnell" heißen. "Prontamente" heißt auf jeden Fall "schnell". 

Kommentar von Mondodolce ,

Ja, aber das im Deutsch gesagte "Jetzt aber mal pronto", macht im italienischen keinen Sinn...

Kommentar von Daoga ,

Vermutlich ist das Wort eine ähnliche schein-fremdsprachliche Konstruktion wie das deutsche Handy, von dem auch kein Engländer oder Ami weiß, was das heißen soll, bei denen hat "handy" nämlich eine ganz andere Bedeutung, die Geräte heißen bei denen cell phones oder mobile phones.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten