Was ist der Unterschied zwischen Zwangsarbeiter und Fremdarbeiter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zwangsarbeiter sind die, die zur arbeit durch den staat gezwungen werden. Fremdarbeiter sind die, die nixht zur firma gehören( leiharbeiter).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich das weiss, war der Begriff "Fremdarbeiter" von den Nazis offiziell verwendet, aber in den meisten Fällen während des Zweiten Weltkriegs ist der Begriff Zwangsarbeiter treffender, da sie nicht freiwillig kamen.

Das Wort Fremdarbeiter wurde dann im Nachkriegsdeutschland nicht mehr verwendet, stattdessen Gastarbeiter. In der DDR wiederum führte man etwas später den Begriff "Vertragsarbeiter" für zB Vietnamesen ein. In beden Fällen kamen diese Ausländer freiwillig.

Hier wird das auch diskutiert:

http://geschichte-forum.forums.ag/t820-unterschied-fremdarbeiter-vs-zwangsarbeiter#8767

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwangsarbeiter erklärt sich selbst, Fremdarbeiter wurden angeworben, zB in der Ukraine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung