Frage von Marieeeeeeee, 17

was ist der unterschied zwischen "wählen" und "stimmen" im politischen sinne?

hallo, wir schreiben eine Prüfung in Geschichte über die Politik und wir müssen wissen was der unterschied zwischen wählen und stimmen ist, ich sehe aber nirgends eine gute Beschreibung … ?

Antwort
von becks2594, 17

Wählen beschreibt den Vorgang, mit dem ein Bürger sich aktiv am politischen Geschehen beteiligen kann. Das Mittel dazu ist die Stimme. Bei der Bundestagwahl gibt es die Erst-und Zweitstimme. Kandidaten können direkt gewählt werden bzw. über die Parteien (ich meine, Landesliste) ins Parlament einziehen.

Antwort
von valipotter, 14

Hallo

Du stimmst über eine Vorlage ab, also z.B. ein Referendum.

Bsp.: Möchtet ihr Alkohol illegalisieren, ja oder nein?

Dann stimmst du z.B. nein, wenn du willst, dass Alkohol legal bleibt.

Beim Wählen wählst du eine Person.

Bsp.: Herr Max Muster von der Partei ABC will ins Parlament. 200 andere Personen auch.

Du wählst die 20, die du gerne im Parlament hättest.
Hier in der Schweiz ist es so.

Gruss, Valipotter

Antwort
von schlonko, 16

Stimmen ist die Stimmabgabe, Wählen ist die Wahl an sich.

Antwort
von Karl37, 9

gewählt wird eine Person, abgestimmt wird über eine Sache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten