Frage von leowan, 39

Was ist der Unterschied zwischen subtraktiver und additiver Farbmischungen und was sind Merkmale der subtraktiven Frarbmischung?

Antwort
von daCypher, 21

Subtraktive Farbmischung ist, wenn du ein weißes Blatt Papier hast und es durch die Farben dunkler machst (bzw. wenn du Cyan, Magenta und Gelb zusammenrührst, wird Schwarz draus)

Additive Farbmischung ist, wenn du z.B. einen dunklen Raum hast und mit verschiedenfarbenen Lampen Farben erzeugst (also wenn du Rot, Grün und Blau anschaltest und Weiß rauskommt). Das ist z.B. auch bei Monitoren der Fall.

Also kurz gesagt: Additive Farbmischung = je mehr Farbe desto heller und subtraktive Farbmischung = je mehr Farbe desto dunkler.

Kommentar von SchwarzerFelix ,

aus Magenta, Cyan und Gelb zusammen wird kein Schwarz, weil Schwarz in dem sinne keine Farbe ist sondern ein Kontrast. Aus den Grundfarben wird Braun.

Kommentar von daCypher ,

Wenn die Farbtöne der Grundfarben genau passen, sollte eigentlich kein Braun dabei rauskommen. Höchstens ein dunkles grau. Wenn es braun wird, ist das magenta zu rot oder das cyan zu wenig blau.

Mal abgesehen davon war das sowieso nur ein Beispiel, um das Grundprinzip von additiver und subtraktiver Farbmischung zu erklären.

Kommentar von leowan ,

Dankesehr. :)

Kommentar von daCypher ,

Bitteschön :)

Kommentar von leowan ,

:)

Antwort
von Marakowsky, 24

Ist bei wikipedia ganz gut erklärt, leicht und verständlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten