Frage von Sieef009, 29

Was ist der Unterschied zwischen Stahl und roheisen?

Antwort
von authumbla, 22

Stahl enthält nur bis zu 2% Kohlenstoff, Roheisen mehr. Dadurch ist es nicht schmiedbar.

Kommentar von Sieef009 ,

ok danke :D

Kommentar von Pascu180 ,

0,25% ist stahl 2% ist viel zu spröde

Kommentar von authumbla ,

wikipedia:

Häufig anzutreffen ist die Definition nach DIN EN 10020:2000–07, nach der der Kohlenstoffgehalt der Eisenlegierung im Allgemeinen kleiner als 2,06 % sein muss, mit Ausnahme einer begrenzten Anzahl an Chromstählen.

Antwort
von Pascu180, 12

stahl ist ein produckt das im metallbau weiter verarbeitet wird.

roheissen ist dagegen unbrauchbar und muss zuerst in den lichtbogenofen damit es brauchbarer stahl wird sonst ist er einfach nur spröde.

Antwort
von Papassohnnemann, 14

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Stahl

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten