Was ist der Unterschied zwischen Selbstzerstörung und Explosion im Pokémon?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Explosion ist stärker als Finale. Ansonsten unterscheiden die Attacken sich wirklich nicht, aber es gibt noch deutlich mehr Attacken, die das gleiche bewirken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Explosion hat in allen Generationen 250 Stärke

Finale hat in allen Generationen 200 Stärke

Außer in Generation 1 hat Explosion 170 Stärke

und Finale 130 Stärke

Ergebnis: Explosion macht mehr schaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage wurde schon beantwortet aber ich weiß es etwas genauer.

Finale hat eine Basisstärke von 200, Explosion eine von satten 250 und ist damit die stärkste Attacke, wobei es Tricks gibt, andere Attacken noch stärker zu machen. 

Finale und Explosion fügen bis zur glaub 5. Gen. nicht nur Schaden zu, sondern halbieren für den Angriff auch die Verteidigung des Ziels. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine mal Folgendes gelesen zu haben:

Finale ist ein mehr Energiebasierter Angriff. Man sammelt seine ganze Energie und lässt diese wie eine Explosion frei. Dieser Angriff kann daher auch von Mewtu oder Relaxo erlernt werden.

Explosion ist zwar ähnlich, aber extremer. Zwar wird auch hier die Energie gesammelt, aber der Körper nimmt mehr Schaden dabei und der Angriff ist nur möglich, wenn der Körper relativ rund ist, weil die Energie so besser konzentriert werden kann. Deswegen können auch viele rund geformte Pokémon den Angriff lernen. Bei Smogon und co ist das ganze denke ich eher ein chemischer Vorgang, sprich sie vermischen Gase, die dann explodieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung